SVK-Dreier reicht nicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Sie wären dagewesen - wenn Kay gepatzt hätte. Dies ist aber auch das einzige Argument, mit dem Mann den SV Kirchanschöring II wohl trösten kann. Denn als Dritter verpasst die Tschoner-Elf die Aufstiegsrelegation knapp.

Steinmaßl und Fuchs sorgten dennoch für einen versöhnlichen Ausklang der Saison, 2:0 hieß es am Ende gegen Laufen. Außerdem kann man sich mit der ersten Mannschaft freuen, die souverän in die Bayernliga aufsteigen konnte.

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare