Nur der Titel ist vergeben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

In der Kreisklasse 4 rollt auch an diesem Wochenende in zahlreichen spannenden Partien der Ball

Ist die Meisterschaft einmal vergeben, dann ist der Rest der Saison nur noch halb so spannend: Wer mit dieser These in die letzten vier Spieltage gehen soll, hat sich gewaltig getäuscht. Denn nicht nur in der Bundesliga ist es auch nach dem frühen Meistertitel des FC Bayern im Abstiegskampf selbst am 33. Spieltag so eng beeinander, wie lange nicht mehr. Auch in der Kreisklasse 4 ist bisher nur eines sicher: Der Platz an der Sonne gehört dem SV Saaldorf.

Zwar ist die Meisterschaft sicher die eine Frage, die alle Fans und Spieler vor einer langen Spielzeit am meisten beschäftigt, doch eben nicht das Einzige: Wer schafft doch noch den Sprung auf den Relgationsplatz und darf sich in einer "Verlängerung" noch Hoffnungen auf die Kreisliga machen? Wer hält doch noch die Klasse, auch wenn die reguläre Saison so gar nicht nach Maß lief?

An diesem 23. Spieltag wird es zwar auf diese beiden Fragen noch keine fixen Antworten geben, doch eine richtungsweisende Partie gibt es allemal: Wenn am Sonntagnachmittag, 14 Uhr, der SV Kirchanschöring II und der TSV Berchtesgaden aufeinander treffen, dann trägt diese Begnung sicher die Überschrift: "Wer hat das Zeug zum Vizemeister?". Eine Entscheidung wird dennoch nicht an diesem Wochenende fallen, egal wie dieses Spiel ausgehen sollte. Denn der SV Kay, derzeit auf dem zweiten Platz rangierend, mischt ja auch noch mit um die Verlosung des Relgationplatzes. Es bleibt also spannend - bis zum Schluss.

Hier geht es zur aktuellen Tabelle der Kreisklasse 4.

Die weiteren Partien im Überblick:

Fridolfing : Kay

Traunwalchen : Surheim

Ruhpolding : Weildorf

Otting : Inzell

Laufen : Bischofswiesen

Saaldorf : Waging

 

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare