"Alles gut" - Westerndorf feiert Dreier zum Liga-Auftakt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Erfolgreicher Liga-Start für Westerndorf

Einen Einstand nach Maß konnte Harald "Burle" Melnik mit seinen Westerndorfern gegen den SV Nußdorf feiern.  Ein Doppelpack von Torben Gartzen und ein Treffer von Neset Jasarevic brachten den SVW auf die Siegesstraße. Das Eigentor in der 86. Minute von Christian Prager war nur ein kleiner kosmetischer Ausrutscher der Westerndorfer. Generell kann gesagt werden, dass der SV Westerndorf in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft war, es aber versäumte, mehr als ein Tor zu erzielen: Jasarevic staubte in der 7. Minute erfolgreich ab, als ein Schuss von Matthias Zagler vom Innenpfosten zurück ins Feld sprang. Die Gäste drückten in der zweiten Halbzeit auf den Ausgleich, Westerndorf schlug die Bälle meistens nur noch nach vorne. Erst nach dem erfolgreichen Konter zum 2:0 änderte sich das wieder, als Gartzen ein Zuspiel von Eren Yergezen mühelos verwandelte (78.) und nach dem nächsten Gartzen-Tor (81.) war die Partie dann endgültig entschieden. Alles gut für das erste Spiel. Wichtig ist, dass wir mit einem Sieg gestartet sind“, meinte Harald Melnik nach dem Spiel. Er verhalf den Youngstern Michael Jackl und Maximilian Kollmer zu ihrem Pflichtspieldebut in der 1. Mannschaft. (hel)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare