Aschau dreht 0:2-Rückstand gegen Westerndorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Einen 0:2-Rückstand gegen den SV Westerndorf drehte der SV Aschau am Ende doch noch in einen 3:2-Sieg. Julius Koniarczyk hatte die Gäste bereits in der 4. Minute mit 1:0 in Führung geschossen. Torsten Voß erhöhte nach einer Viertelstunde auf 2:0. Es dauerte bis zur 24. Minute, ehe Birol Karatepe auf 1:2 verkürzte. Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff gelang dann Mert Lata der 2:2-Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel mussten sich die Hausherren bis zur 79. Minute gedulden, dann machte Karatepe mit seinem zweiten Treffer des Tages die aus Aschauer Sicht gekippte Partie mit seinem Tor zum 3:2-Endstand perfekt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare