SV Bruckmühl - DJK-SV Edling 1:1

Nur ein Punkt: Bruckmühl patzt im Meisterschaftsrennen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - In einem über weite Strecken langweiligen und höhepunktarmen Spiel kamen die Mannen um Kapitän Stephan Keller nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Gleich auf drei Stammkräfte musste Trainer Ralf Guntow verzichten.

Service:

Im Tor ersetzte Markus Klaus Hansi Brandstetter, für den Mittelfeldmotor Festl spielte Folger und im Sturm durfte Semih Dogan beginnen. Von Beginn an wurde den Zuschauern im Mangfallstadion nur wenig Sehenswertes geboten. Beide Mannschaften agierten aus einer kompakten Defensive und versuchten schnell in die Spitze zu spielen. Allerdings waren die Zuspiele meist zu ungenau, was zu vielen Fellpässen und einer hohen Anzahl an Zweikämpfen im Mittelfeld führte.

Die erste nennenswerte Möglichkeit ergab sich für Folger auf Seiten der Bruckmühler, der allerdings an Edlings Schlussmann Kuespert scheiterte. Mit 0:0 ging es schließlich in die Pause. Trainer Ralf Guntow war mit der Leistung seiner Mannschaft wohl alles andere als zufrieden und schickte nach Wiederanpfiff gleich drei neue Spieler aufs Feld. Am Spiel änderte dies jedoch wenig. Beide Mannschaften verloren zu schnell den Ball in der Vorwärtsbewegung, sodass Torchancen Mangelware blieben.

Glückliche Führung für Bruckmühl 

Die besseren Gelegenheiten konnten die Gäste aus Edling verzeichnen, die durch Bacher und Altmann Möglichkeiten hatten in Führung zu gehen. Als die Zuschauer sich schon auf ein torloses Remis eingestellt hatten, kam jedoch noch einmal Leben in die Hütte. Nach einem Kellerfreistoß brachte Prankl den Ball gefährlich aufs Tor, Gästekeeper Kuespert konnte nur nach vor abwehren direkt auf den Kopf von Toptorjäger Maxi Gürtler, der zur glücklichen Bruckmühler Führung einnickte.

Kurze Zeit später hätte Folger nach einem feinen Konter per Kopf auf 2:0, und damit zur Vorentscheidung, treffen können. Die Flanke durch Gürtler konnte er aber nicht genug drücken und der Ball ging über das Gehäuse. Kurz vor Schluss traf Bacher schließlich für die Gäste aus Edling per Strafstoß zum 1:1-Ausgleich. Beide Mannschaften waren in den letzten Minuten zwar bemüht das Spiel noch zu ihren Gunsten zu drehen, Zählbares kam aber nicht mehr heraus. Am Ende blieb es beim aus Bruckmühle Sicht glücklichen Punktgewinn zu Hause gegen Edling. (dri)

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare