Start der SVB Fußballer in die Spielzeit 2016/17

SV Bruckmühl vor dem Saisonstart

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Kader der Bruckmühler Ersten für die Kreisliga-Saison 2016/17.

Bruckmühl - Mit einem neuen Trainer startet der SV Bruckmühl in die neue Kreisliga-Saison. Und ist nach einer gelungenen Vorbereitung auch zuversichtlich, erneut erfolgreich zu sein. Los geht die neue Spielzeit gleich mit zwei Krachern: Erst geht es zur SG Reichertsheim-Ramsau, dem Zweiten des Vorjahres und einem der Topteams der Liga. Dann kommt es daheim im Pokal zum Aufeinandertreffen mit dem lokalen Aushängeschild TSV 1860 Rosenheim. Sicher ein Los, das Jung und Alt in Bruckmühl auf die Sportanlage des SVB treiben wird.

Am Freitag, den 5.8. startet die Kreisliga 1 in die neue Saison. Dabei beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem Kracher für die Männer vom SVB. Denn in Reichertsheim (Sonntag, 14:30 Uhr) trifft man sofort auf einen der Topmannschaften dieser Liga. Der Vorjahreszweite wird auch dieses Jahr wieder alles daran setzen aufzusteigen. Doch die Bruckmühler müssen sich keineswegs verstecken.

SVB ist zuversichtlich - und setzt auf Stammpersonal und eigene Talente

Mit dem neuen Trainer Georg Mühlhammer an der Seitenlinie blickt man auf eine durchaus ordentliche Saisonvorbereitung zurück. Auch im Pokal konnte man sich bis jetzt mühelos durchsetzen. Auf spektakuläre Neuzugänge im Sommer wurde bewusst verzichtet. Mühlhammer setzt auf Talente aus den eigenen Reihen, die eine vielversprechende Alternative zum derzeitigen Stammpersonal darstellen.

Unter den Nachwuchskräften befinden sich einige Spieler, die sich im Jugendbereich bereits höherklassig ihre Sporen verdient haben. Sie sind auch eine absolute Bereicherung für die zweite Mannschaft, die in der kommenden Spielzeit um den Klassenerhalt in der A-Klasse kämpft. Trainer Markus Brandmaier wird versuchen die richtige Mischung zwischen „alt und jung“ zu finden. Zum Saisonauftakt muss die Zweite Mannschaft am Samstag um 16:00 Uhr beim ASV Flintsbach ran. Anschließend geht es mit einer englischen Woche weiter.

Pokalkracher gegen den Regionalligisten 1860 Rosenheim

Die Erste Mannschaft darf sich im Pokal auf die Spitzenmannschaft der Region vom TSV 1860 Rosenheim freuen. Anpfiff ist am Dienstag, den 9.8. um 19:30 Uhr.

Aufgrund der guten Ergebnisse in der Vorbereitung und der überzeugenden Trainingsbeteiligung der Spieler ist Spartenleiter Harry Gürtler zuversichtlich die neuen Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Auch das Volksfest mit den zahlreichen Arbeitseinsätzen hat wieder einmal gezeigt, dass die Bruckmühler Fussballer ein eingeschworener Haufen geworden sind.

_

Pressemitteilung SV Bruckmühl

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare