Vorschau: TuS Raubling - ASV Großholzhausen

Hochspannung in Raubling: Derbytime im Inntalstadion!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Raubling - In Raubling steht am Wochenende das mit Höchstspannung erwartete örtliche Kreisliga-Derby an. Der heimische TUS Raubling empfängt den ASV aus Großholzhausen. Etwas ganz besonderes für die Spieler, Trainer, Verantwortlichen beider Vereine und natürlich für die Zuschauer, welche mehrere Jahre auf diese Konstellation warten mussten, in welcher sich beide ersten Mannschaften in einem Ligaduell messen dürfen. Spielbeginn der mehr als brisanten Partie ist Samstag 18:00 Uhr.

Es werden einige ins Inntalstadion pilgern um dieses Derby zu sehen. "Das ist sicherlich ein großes Highlight in dieser Saison. Nervös? Auf keinen Fall. Wir sind fokussiert und haben uns in dieser Woche sehr gut auf dieses Spiel vorbereitet.“ so das Statement des Raublinger Cheftrainers Thomas Siegmund im Vorfeld des Gemeindederbys.

Der TuS Raubling wird auf selbstverständlich auf Sieg spielen und freut sich unter anderem über die Rückkehr von Defensivspezialist Patrick Fritsch, welcher die letzten beiden Partien auf Grund seiner Rotsperre den Inntalern nicht zur Verfügung stand. Vor allem in der Defensive hat sich der TuS in den letzten beiden Partien formverbessert gezeigt und blieb sowohl beim 4:0 Auswärtserfolg in Prien als auch bei der torlosen Punkteteilung im letzten Heimspiel gegen den SV Amerang ohne Gegentor.

Beim ASV hingegen kam der Motor erst langsam ins laufen, nachdem man zu Saisonbeginn kurzzeitig auf den letzten Tabellenrang abgerutscht war. Nun aber hat der Konkurrent aus der eigenen Gemeinde seine Form gefunden und hat unter anderem den DJK-SV Edling mit einem 6:2 Auswärtssieg in eine tiefe Krise inklusive Trainerrücktritt gestürzt.

Die Anstoßzeit der Partie des TuS gegen den ASV wurde nach Abstimmung beider Teams auf 18:00 Uhr verlegt, um nicht mit dem BZL-Derby zwischen dem ASV Au und dem SV Ostermünchen in direkten Wettkampf um Zuschauer zu treten.

Beide Teams sind bereit für ein spannendes Gemeindederby, in welchem es sich nicht nur um drei Punkte sondern auch um die Vormachtstellung in Raubling geht!

Das „kleine“ Derby der beiden zweiten Mannschaften in der A-Klasse Gruppe 1 findet wie geplant um 16:00 Uhr im Inntalstadion statt.

_

Pressemitteilung TuS Raubling

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare