SG Reichertsheim - SV Bruckmühl 1:2

Bruckmühl gewinnt Auftakt-Kracher

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mit einer Niederlage startet die SG Reichertsheim in die neue Saison.

Reichertsheim - Mit 1:2 unterlag die SG Reichertsheim-Ramsau dem SV Brückmühl im Topspiel der Liga, dabei entführten die Gäste mit einer starken Leistung nicht mal unverdient die Punkte aus Reichertsheim.

In einer sehr intensiven ersten Hälfte nutzten die Bruckmühler gleich in der achten Minute ihre erste

Chance, als Maximilian Gürtler nach einem weiten Pass alleine vor Keeper Matthias Löw auftauchte

und aus zwölf Meter das 0:1 erzielte.

In der Folgezeit die Gäste mit sehr viel Druck und mit weiteren Möglichkeiten. Nach einem Freistoß

prüfte Anian Folger Keeper Löw per Kopf (22). Nach einer schönen Kombination über rechts setzte

Max Gürtler die Hereingabe aus 16 Meter neben den Kasten. (24). Von der heimischen SG war bis

dahin nicht viel zu sehen, doch ein Standard brachte den Ausgleich. Nach einem Freistoß von Alex

Baumgartner köpfte Korbinian Klein aus fünf Meter zum 1:1 ein (26).

Service:

Nur zwei Minuten fast der nächste Treffer für die SG RR, doch der durchgebrochenen Albert Schaberl

wurde im letzten Augenblick vom Verteidiger noch geblockt (28).

Auf der Gegenseite konnte SG-

Verteidiger Peter Huber nach einer Hereingabe noch vor dem einschussbereiten Anian Folger klären

(31). Doch nur Sekunden später ging der SV Bruckmühl mit 1:2 in Führung, als SG-Keeper Löw eine

Ecke zu kurz abwehrte und Max Gürtler nur noch abstauben musste (35).

Die SG hatte nur zwei Minuten später im Pech, als Sebastian Pichlmeier aus sechs Meter per Kopf

nur den Pfosten traf (37). Die letzte Möglichkeit hatten die Gäste aus Bruckmühl, doch Keeper Löw

entschärfte einen Freistoß aus 18 Meter (42).

Die Geschichte der zweiten 45 Minuten ist schnell erzählt. Die SG Reichertsheim-Ramsau konnte sich

gegen die sicher stehende Bruckmühler Defensive nicht entscheidend durchsetzen, der SVB setzte

auf Konter, doch die hatten nicht mehr die Präzision der ersten Hälfte.

So lief der SG die Zeit davon und als sie in der Schlussphase alles nach vorne warfen, hätte Patrick Kunze für seine Bruckmühler alles klar machen können, als er aus sechs Meter per Drehschuss an

Keeper Löw scheiterte (87). So mussten sie noch einige Minuten bangen, doch dann konnten sie

aufgrund einer starken Mannschaftsleistung drei Punkte mit nach Hause nehmen.

-

Pressemitteilung SG Reichertsheim-Ramsau

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare