Saisonbeginn des SV Westerndorf St. Peter

SV Westerndorf in der Vorbereitung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Westerndorfs Kapitän Michael Kraus letzte Saison im Spiel beim FC Grünthal.

Rosenheim - Auch der SV Westerndorf St. Peter ist mittlerweile in die Vorbereitung der neuen Kreisligasaison eingestiegen. Und hat ein paar Infos zu Vorbereitung, Abgängen und Neuzugängen bekannt gegeben.

So wurde schon am letzten Samstag (9.7.) ein erstes Spiel gegen den neuen Bezirksligisten ASV Au durchgeführt, was aber nicht als Standortbestimmung gelten konnte, da fünf Stammspieler noch im Urlaub oder anderweitig verhindert waren.

Schon nächsten Samstag (16.7.) geht es um 16.00 Uhr auswärts gegen einen weiteren Bezirksligisten, den SV DJK Kolbermoor. Danach wird sich schon eher sagen lassen, ob die Neuzugänge in die Mannschaft hineinfinden und die Abgänge verkraftet werden können.

Neuzugänge sind:

Andreas Sollinger (SB Rosenheim), Tobias Kinzl (TuS Großkaro), Hakan Cukadar (Türk Spor), Elo Obieromah (Bratislava / Slowakei), Georg Dominik, Götz Felix, Gremmelspacher Moritz, Horner Nik, Reich Lukas (alle eigene A-Jugend).

Verlassen haben den SV Westerndorf:

Julius Koniarczyk (SV Waldperlach München), Fatih Karavil (TuS Großkaro), Cevdet Akkaya (Türk Spor), Christian Trautmann (SV Schloßberg), Christian Prager (aufgehört).

Weitere Vorbereitungsspiele werden am Donnerstag, den 21.07., um 20:00 Uhr gegen den SV Vogtareuth an der Römerstr. sein sowie gegen den TSV Emmering am Sonntag, den 31.7., um 16:00 Uhr in Emmering.

Der Punktspielstart ist dann am 5.8. um 19:00 Uhr gegen Absteiger TuS Raubling.

Laut Abteilungsleiter Matthias Rahm ist ein gesicherter Mittelfeldplatz das erklärte Saisonziel.

_

Pressemitteilung SV Westerndorf St. Peter

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare