Kantersieg für TSV Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Einen wichtigen Sieg ergatterte sich der TSV Bad Endorf „im Käfig“ in Rosenheim.

Bereits in der sechsten Minute erzielte Xaver Jäger die 0:1 Führung. Andreas Garhammer legte in der 24. Minute den zweiten Treffer nach. Die Hausherren fanden überhaupt nicht in die Partie und mussten in der ersten Hälfte sogar noch den dritten Treffer hinnehmen. Xaver Jäger hieß erneut der Torschütze (30.). Nach dem Seitenwechsel veränderte sich das Bild nicht. Die Gäste nutzen fast jede Chance zu einem Treffer. Michael Rusp (58.) und Andreas Garhammer (60.) erhöhten innerhalb kürzester Zeit auf 0:5. Danach ließen es die Endorfer etwas ruhiger angehen. Einen Gegentreffer ließen sie aber nicht zu. Im Gegenteil. Kurz vor Schluss sorgten Michael Rusp (86.) und Tobias Aicher (88.) für zwei weitere Tore und den 0:7 Endstand. Für Endorf sind es drei enorm wichtige Punkte im Kampf um den Relegationsplatz. (hub)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare