Nullnummer im Spitzenspiel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einer überzeugenden Leistung erkämpfte sich der DJK SV Edling einen Punkt in Ostermünchen. Dank einer starken Defensivleistung geht das Ergebnis auch in Ordnung. Die Hausherren konnten ihr gefährliches Offensivspiel nicht aufziehen. SVO Kapitän Marco Steinacher und Co wurden bereits früh im Spielaufbau gestört. Toptorjäger Johannes Schaal saß nur auf der Bank.

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich das Spiel nicht. Die Hausherren erspielten sich zwar eine optische Überlegenheit, ein Treffer gelang ihnen aber nicht. Auch die Hereinnahme von Johannes Schaal brachte nicht die erhoffte Wirkung. Die Gäste blieben konzentriert und konnten so den Ball weitestgehend vom Tor fern halten. Am Ende wurde es nochmal etwas hektischer und ruppiger. Schiedsrichter Fatih Karaca musste in der Schlussviertelstunde fünf gelbe Karten verteilen.

Dem SV Ostermünchen dürfte die Punkteteilung nicht schmecken, da sie dadurch auch die Tabellenführung an den SC Reichertsheim abgeben mussten. Diese können sie sich aber am Karsamstag bereits zurückholen. Denn dann ist der Tabellenführer zum absoluten Spitzenspiel zu Gast.

 

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare