Pavlovic und Kurz zerlegen Oberndorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ein sehr unterhaltsames Spiel sahen die Zuschauer am regnerischen Sonntagnachmittag. Vor allem aber sahen Sie einen Alexander Kurz in Topform und einen Matthias Bachmeier in Vorlagen Lust. Vier Treffer markierte Alexander Kurz, drei Vorlagen kamen von Matthias Bachmeier.

Oberndorf fand keine Bindung zum Spiel und das 1:1 war ein Geschenk von Keeper Florian Dirscherl. Er unterschätzte einen Ball, griff ins Leere Griff und die darauffolgende Hereingabe musste Tiemo Wennrich nur noch einnicken (24.). Au zeigte sich kombinationsstark vor allem beim 1:0 als Gegenfurtner, Müllauer und Rottmüller mit zwei Doppelpässen in Folge gleich vier Oberndorfer alt aussehen ließen und Manuel Pavlovic die Hereingabe zum 1:0 einschob (17.). Danach drehten Alexander Kurz und Matthias Bachmeier auf. Erst verwertete Kurz einen Freistoß von Bachmeier gegen die Laufrichtung des Keepers (25.). Anschließend köpfte Kurz eine Flanke von Bachmeier zum 3:1 in die Maschen und so ging es in die Halbzeit (30.).

Im zweiten Abschnitt dasselbe Bild. Eine schöne Kombination verwertet Manuel Pavlovic zum 4:1 auf Vorlage von Stefan Kurz (46.). Dann traf Alex Kurz per Kopf nur den Pfosten. In der 62. Minute das 5:1 - Freistoß Bachmeier Tor Kurz Alex. In der 67. Minute ein weiter Einwurf von Marinus Müllauer auf Alex Kurz der verlängerte am Fünfer unhaltbar für Gästekeeper Max Rahm ins lange Eck. In der 90. Minute traf dann noch Lorenz Rother nach Vorarbeit von Bachmeier mit einem Schuss aus 16 m ins lange Eck. Am Ende ein verdienter Dreier gegen schwache Oberndorfer. (sei/hub)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare