Altenmarkt kämpft Bad Reichenhall ein Remis ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Simon Sirtl hatte gleich in der ersten Minute die erste Chance für die Gäste. Nach einer Flanke von der rechten Seite verzog Sirtl nur knapp. Im Gegenzug kombinierten sich die Hausherren durch das Mittelfeld und Domink Seifert kam zum Abschluss. Sein Schuss ging aber knapp über den Querbalken. Viktor Vasas hatte die nächste Chance für Bad Reichenhall. Aber auch brachte die Kugel nicht im Netz unter. Sebastian Huber vergab eine gute Kopfballchance auf fünf Metern, ehe Michael Kantsperger am Altenmarkter Keeper Matthias Grundl scheiterte. In der ersten Hälfte sind die Reichenhaller die deutlich aktivere Mannschaft und erspielen sich immer wieder gute Möglichkeiten. Viktor Vasas erlöste seine Farben mit dem 0:1 in der 30. Minute. Viktor Kastner setzte sich auf seiner Seite durch und flankte in die Mitte zu Vasas, der mit einem Drehschuss aus zehn Metern die Führung markierte. Mehr als einen Schuss von Manuel Karlstetter, der knapp über das Tor ging, hatte der TSV Altenmarkt bis zur Halbzeit nicht mehr zu bieten.

Viktor Kastner sieht Gelb/Rot

In der zweiten Hälfte kam Altenmarkt besser in die Partie. Sie gingen energischer in die Zweikämpfe und gestalteten das Spiel ausgeglichener. Reichenhallt blieb mit temporeichen Offensivaktionen gefährlich. Vor allem Simone Sirtl vergab beste Möglichkeiten den zweiten Treffer zu erzielen. In der 77. Minute Elfmeter für Altenmarkt. Manuel Karlstetter wurde im Strafraum regelwidrig gestoppt und Tobias Daxenberger traf zum 1:1. Karlstetter hatte kurz vor dem Ende sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß, aber sein Schuss klatschte an das Lattenkreuz. Viktor Kastner sah in der Schlussphase die Gelb/Rote Karte (78.). Trotz Unterzahl drückten die Gäste auf den Sieg. Ein Treffer wollte aber nicht mehr fallen.  Für Altenmarkt ist es mit Sicherheit ein Punktgewinn. Der TSV Bad Reichenhall hatte sich mehr ausgerechnet als nur einen Punkt zu entführen. (kar/hub)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare