Buchbach siegt gegen zehn Teisendorfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die spielentscheidende Szene in der Partie zwischen dem TSV Buchbach II und dem TSV Teisendorf ereignete sich bereits in der 35. Spielminute, als Teisendorf-Keeper Franz Schwangler nach einer missglückten Abwehraktion im Strafraum die Rote Karte sah. Den aschließenden Strafstoß verwandelte Alexander Auerweck souverän zum 1:0 - doppelt bestraft also.

Zwar erzielte Teisendorf in Unterzahl und in Person von Stefan Hoiß kurz vor dem Pausenpfiff (45.) noch den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich, doch das konnte die Teisendorf-Pleite letztendlich nicht verhindern. Denn Maxi Bauer traf in der 75. Minute zum 2:1, ehe Thomas Altmann vier Minuten später für den Endstand sorgte. (bok)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare