TSV Neuötting - TSV Neumarkt St. Veit 1:0

Alexander Reberger erzielt goldenen Treffer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Felix Neumeier in Erwartung eines Freistoßes

Neuötting - In einer recht fairen Partie zwischen dem TSV Neuötting und dem TSV Neumarkt St. Veit gewann der Gastgeber denkbar knapp.

Service:

Über 90 Minuten sahen die Zuschauer ein recht ausgeglichenes Spiel, in das die Gäste aus Neumarkt-St. Veit agiler starteten. Trainer Sigi Gillmaier musste dabei auf zehn Stammkräfte verzichten. Trotzdem zeigte sein Team ein gutes Spiel und kämpfte gegen den Aufsteiger um jeden Ball.

Die Abwehr um Christian Huber stand gut und bei den Möglichkeiten von Tobias Völkl (26. Minute) und Johann Gurevic (28. Minute) war Felix Neumeier nicht zu überwinden. Die besseren Möglichkeiten verzeichnete aber Neumarkt und so musste Neuöttings Torwart Michael Welschof schon sein ganzes Können unter Beweis stellen, als sich Markus Windhager in der 18. Minute durchdribbelte und alleine vor Welschof zum Abschluss kam. Als Matthias Reiter in der 25. Minute nach einer Ecke von Hans Friesen aus fünf Metern zum Kopfball kam, war Welschof bereits geschlagen, doch der Pfosten bewahrte Neuötting vor dem Rückstand.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel immer hektischer, wohl auch weil Schiedsrichter Michael Alt etwas den Faden verlor. Das hatte zur Folge, dass kaum noch Torraumszenen entstanden. Neuzugang Chris Weber, der ein sehr gutes Spiel absolvierte, wurde in der 73. Minute im Strafraum angespielt und durch ein sehr hartes Einsteigen vom Ball getrennt.

Alt ließ aber weiterspielen. Als seine Pfeife auch in der 85. Minute stumm blieb, als Alexander Regberger, in stark abseitsverdächtiger Position ,von Thomas Klingenberg von Ball in den Lauf geköpft bekam, ließ er sich die Gelegenheit nicht nehmen und schob am Chancenlosen Neumeier vorbei ins Tor ein. Die Gäste warfen in den Schlussminuten nochmal alles nach vorne und kamen auch durch Hans Friesen, Markus Windhager und Hannes Hellfeuer zu Möglichkeiten, konnten diese aber nicht verwerten.

-

Pressemitteilung Neumarkt St. Veit

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare