Peterskirchen dreht zweimaligen Rückstand zum Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ein knappes Spiel entschied letztendlich der TSV Peterskirchen mit 3:2 gegen den SV Oberteisendorf für sich. Die Gäste gingen in der 33. Minute durch Maxi Öggl in Führung. Quasi mit dem Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit glich Dominik Schloegl zum 1:1 aus.

SVO-Kicker Johannes Bachmaier stellte den alten Abstand wieder her, allerdings hatte Schloegl erneut was dagegen und bewies mit seinem Treffer zum 2:2 erneut, dass er ein Fan von "Ausgeglichenheit" ist. Den Siegtreffer erzielte dann Alexander Randlinger zehn Minuten vor Spielende.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare