Siegsdorf weiter ohne Punkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der Aufsteiger aus Siegsdorf kam mit einer erneuten Niederlage aus Perach zurück. Die Der FC ging früh durch Waldemar Beitow in Führung (7.). Es war bereits der dritte Saisontreffer des Peracher Kapitäns. Der TSV glich nur zwei Minuten später durch einen Treffer von Florian Mader zum 1:1 aus (9.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielten Anotn Putak die 2:1 Pausenführung (44.). Nach dem Seitenwechsel machte Leonhard Rinker mit seinem Tor zum 3:1 alles klar und sicherte dem FCP die nächsten drei Punkte.

Perach steht nun mit sieben Punkten aus vier Partien auf Platz sechs. Der Kreisliga-Neuling aus Siegsdorf ist noch ohne Punkt und steht am Tabellenende der Kreisliga 2. (hub)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare