Wembach-Doppelpack ebnet den Kay-Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nichts zu holen gab es für die SG Schönau beim Gastspiel in Kay. Obwohl die Gäste bereits in der 23. Minute durch Sebastian Wessels in Führung gingen, mussten sie am Ende als Verlierer vom Platz gehen. 

Florian Schörgenhofer gelang der 1:1-Ausgleich in der 27. Minute. Nach dem Seitenwechsel drehte Lukas Wembacher in der 51. Minute das Spielgeschehen und machte nur zwei Minuten später per Strafstoß den Sack zu und traf zum 3:1-Endstand

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare