Die Abstiegsangst geht um! Diese Entscheidungen könnten am Wochenende fallen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

1860 Rosenheim und Wacker Burghausen können Klassenerhalt realisieren, Sportbund und zahlreichen anderen Teams droht der Abstieg.

Regionalliga Bayern: Der SV Wacker Burghausen kann den Klassenerhalt perfekt machen. Holt der SVW gegen den VfR Garching mindestens einen Punkt, ist der Ligaverbleib in trockenen Tüchern. Verliert Wacker, darf Heimstetten nicht gegen Bamberg gewinnen. Auch in diesem Falle bleibt der SVW Regionalligist.

Bayernliga Süd: Gewinnt der TSV 1860 Rosenheim in Hankofen-Hailing, ist der Klassenerhalt perfekt. Verliert 1860 oder spielt remis, darf Schwabmünchen nicht beim Sportbund gewinnen und Bad Kötzting höchstens einen Punkt in Unterhaching holen (nur im Falle einer Niederlage). Für den Sportbund hingegen könnte der Abstieg am Samstag traurige Gewissheit sein. Verlieren die Grün-Weißen gegen Schwabmünchen und Raisting gewinnt zeitgleich gegen Landsberg, wäre der SBR nicht mehr zu retten.

Landesliga Südost: Macht Erlbach den Relegationsplatz schon am Wochenende fix? Voraussetzung dafür ist ein SV-Sieg in Ismaning bei einer gleichzeitigen Hallbergmoos-Niederlage in Eching.

Bezirksliga Ost: Kolbermoor kann die Relegation unter Dach und Fach bringen. Mit mindestens einem Punkt gegen Baldham-Vaterstetten festigt die Reil-Elf Rang 2. Sollte Kolbermoor verlieren, dürfte Dorfen nicht in Heimstetten gewinnen. Im Kampf um den Klassenerhalt kann der TSV Ebersberg bei einem Sieg in Raubling und einer gleichzeitigen Niederlage des TSV Waging in Kastl alles klar machen.

Kreisliga 1: Für den DJK-SV Griesstätt könnte der Abstieg aus der K1 am Wochenende feststehen. Verliert Griesstätt gegen Bad Endorf und Oberndorf gewinnt in Aschau, wäre Griesstätt nicht mehr zu retten.

Kreisklasse 2: Der SV Bruckmühl könnte am Sonntag als Meister feststehen. Das scheint aber eher unwahrscheinlich denn bei einem Bruckmühler Sieg in Emmering dürften zeitgleich die Verfolger aus Vogtareuth (in Kolbermoor) und Babensham (in Haag) nicht gewinnen.

A-Klasse-1: Gewinnt der TuS Bad Aibling II nicht gegen Iliria Rosenheim, steigt er ab. Gewinnt er, müssen die beiden Konkurrenten aus Heufeld und Bad Feilnbach ohne Punkt bleiben, sonst ist Aibling II nicht mehr zu retten.

A-Klasse-2: Dem SV Nußdorf/Inn hilft nur noch ein Wunder zum Klassenerhalt. Ein Sieg gegen Raubling II muss her und Flintsbach muss gegen Neubeueren verlieren. Und so muss das bis zum Saisonende weitergehen. . .

A-Klasse-4: Pleiskirchen wird Meister, wenn das eigene Spiel in Oberbergkirchen gewonnen wird und Marktl/Inn gegen Burgkirchen verliert. Oberbergkirchen und Raitenhaslach (gegen Polling) steigen ab, wenn sie ihre Spiele verlieren und Zangberg gegen Ampfing II gewinnt. 

A-Klasse-5: Mit einem Sieg in Kirchweidach kann der TV Kraiburg/Inn den Aufstiegsrelegationsplatz festmachen.

 

 

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare