Assling jubelt in Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

D-Junioren holen den Turniersieg beim Löwen-Hallencup

Beim dritten Turnier innerhalb einer guten Woche legten sich die Asslinger D2-Junioren noch mal richtig ins Zeug!

Zu Gast beim TSV 1880 Wasserburg trafen die Jungs in einer schweren Gruppe auf die Mannschaften des SV Schloßberg, des DJK SV Oberndorf und auf den TSV 1880 Wasserburg I.

Im ersten Spiel gegen Oberndorf legten die TSVler gleich richtig los. Der ebenbürtige Gegner machte es ihnen nicht gerade leicht, aber mit konsequent druckvollem und ideenreichem Spiel nach vorn kamen die Asslinger eins ums andere Mal vor das gegnerische Tor und konnte diese erste Partie mit 2:0 für sich entscheiden.

Schwieriger wurde es im zweiten Spiel gegen den SV Schloßberg, der sich als sehr starker Gegner erwies, der seinerseits viel Druck nach vorne machte und so schon bald mit 1:0 in Führung gehen konnte. Auch das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. Davon ließen sich die Asslinger aber nicht entmutigen! Mit viel Kampfgeist und eisernem Willen das Spiel zu drehen gingen sie weiter in die Zweikämpfe und schafften so bald den Anschlußtreffer zum 2:1. Kurz vor Schluß gelang ihnen sogar noch der 2:2 Ausgleich und somit ein Unentschieden!

In der dritten Partie ging es gegen die Gastgeber, den TSV 1880 Wasserburg I.

Auch dieser Gegner war durchaus nicht im Spaziergang zu bezwingen. Aber wieder gaben die Kicker vom TSV Assling alles. Mit schnellem Spiel, präzisen Pässen und voller Konzentration gingen sie mit 1:0 in Führung, und konnten bald auf 2:0 erhöhen. Das war auch das Endergebnis und der TSV Assling ging als Gruppenerster in die Plazierungsspiele.

Im Halbfinale trafen die TSVler auf den SC DJK Edling. Wieder wurde es ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften gaben ihr Bestes, den ersten Treffer landete schließlich Aßling. Im weiteren Verlauf wurden  die Jungs vom TSV immer stärker und konnte das Spiel und somit den Einzug ins Finale mit 3:0 für sich entscheiden!

Im Finale standen sich dann zum zweiten Mal an diesem Turniertag der TSV Assling und der SV Schlossberg gegenüber. Wieder war jeder Ball hart umkämpft, beide Mannschaften zeigten den eisernen Willen, diese Partie zu gewinnen! Konzentriert und hochmotiviert gingen die Kicker in die Zweikämpfe. In einem schnellen, spannenden  und sehr sehenswerten Spiel gelang schließlich Assling der Führungstreffer zum 1:0. Diese Führung konnte Lukas Hupfauer mit einem Granaten-Schuss von jenseits der Mittellinie noch zum 2:0 ausbauen. Noch im Jubeltaumel bekamen die Asslinger nicht mit, dass der Schiedsrichter das Spiel sehr schnell wieder angefpiffen hatte, was den Wasserburgern den Anschlußtreffer zum 2:1 ermöglichte. Dies war dann aber auch das Endergebnis des Finalspiel und der Turniersieger stand fest: die D2-Junioren des TSV Assling!! Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft und den Trainern!

Nächste Herausforderung: Sonntag 25.01. Turnier in Kirchseeon.

 

Pressemitteilung TSV Assling

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare