Auch Samerberg patzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor rund 120 Zuschauer gab es eine große Überraschung der Underdog bezwang den Favoriten mit 3:1. Der Favorit aus Samerberg erwischte den besseren Start und konnte in der 44. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Törschütze war Torjäger Florian Osterhammer. Acht Minuten nach der Pause machte Nicolai Lotz das 1:1 für den TSV Rohrdorf-Thansau.

Fünf Minuten später war Michael Breitrainer zur Stelle und markierte das 2:1 für Rohrdorf-Thansau. Eine Minute vor dem Spielende flog Michael Wörndl mit der Ampelkarte vom Platz. Marco Reisner nutzte die Überzahl aus und erzielte das 3:1 für Rohrdorf-Thansau. (mar)

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare