Auch der SV Schloßberg engagiert für Tansania!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das fußballerische Know-How von Patrick Steinberger ist nun ebenfalls in Tansania gefragt.

Coach Steinberger reist ebenfalls nach Mwanza.

Bereits vor einigen Wochen berichtete unser Portal über SBR-Kicker Janis Sepper, der in Tansania am Aufbau einer gemeinnützigen Fußball Akademie mitwirkt. Nun gab er diese Woche auf 

beinschuss.de

 schon die ersten Einblicke in seine Arbeit. Während mittlerweile die ersten Grundlagen gelegt wurden, kann das Projekt nun einen weiteren tollen Erfolg verkünden! SV Schloßberg Jugendleiter und DFB-Stützpunkt-Trainer Patrick Steinberger wird das Projekt, das in Ostafrika bist jetzt so einmalig seien wird, als sportlicher Leiter unterstützen. Um die nötigen sportlichen Grundlagen zu legen (Trainerschulungen, Materiallieferung, Spendenaktionen) wird der SVS-Mann bereits in wenigen Tagen nach Mwanza/Tansania fliegen.    Dort wird er für einen Monat eng mit Janis Sepper zusammenarbeiten. "Janis gehörte in der vergangenen Saison zu unserem Trainerteam beim SV Schloßberg. Als er mir von seinem Projekt erzählte war für unseren Verein sofort klar, dass wir ihn dabei unterstützen wollen." berichtet Steinberger. Doch erstmal beschränkte sich die Hilfe auf einen großen Karton vollgepackt mit gebrauchten Fußballschuhen, die die Jugendspieler spendeten. Nun aber ist dringen Know-How vor Ort gefragt.    Während Sepper großteils mit der Organisation des Projekts und Spendenmaßnahmen beschäftigt ist, wird Steinberger sich der sportlichen Herausforderung stellen. Ziel ist es die bestehenden Vereine zu unterstützen und die sportliche Ausbildung zu verbessern, sowie langfristig eine Art "Stützpunkt" für besonders talentierte Sportler einzurichten.  Dabei geht es nicht nur um Fußball, sondern auch um das Vermitteln von Werten und Teamgeist, in enger Verbindung mit der schulischen Ausbildung. Möglich macht dieses soziale Engagement auch der SV Schloßberg. Am kommenden Samstag (22.11.14) organisiert die Jugendabteilung des SVS ein großes Konzert. Ein Teil der Einnahmen geht dabei immer an ein soziales Projekt. Dieses Jahr wird dabei der Aufbau der Akademie unterstützt.  "Wir freuen uns Patrick bei den Reisekosten für seine soziale Arbeit ein bisschen helfen zu können, sowie Trainingsequipment wie etwa Bälle und Laibchen zu sponsern", erklärt SVS-Vorstand Uwe Klützmann-Hoffmann.   

Wer sich am Projekt beteiligen will, kann das über folgende Kanäle tun:

Spendenkonten:

VR-Bank Würzburg, BLZ 790 900 00, Konto 5214300 (IBAN: DE14 7909 0000 0005 2143 00 / BIC: GENODEF1WU1)

Sparkasse Mainfranken, BLZ 790 500 00, Konto 43021799 (IBAN: DE31 7905 0000 0043 0217 99 / BIC BYLADEM1SWU)

Kontoinhaber: Mwanza e.V.

Verwendungszweck: FELS-Projekt

 

Pressemitteilung SV Schloßberg

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare