Beinschuss-Direkt: - Die Bezirksliga gratuliert ihrem Meister

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So sehen Meister aus! Der Sportbund Chiemgau Traunstein

Beinschuss-Direkt kommt in dieser Woche mit einer Sonderausgabe daher. Wir haben zum Titelgewinn des Sportbund Chiemgau Traunstein zahlreiche Stimmen aus der Bezirksliga eingeholt. Und alle sind sich einig: Das ist ein würdiger Champion!

Beinschuss-Direkt kommt in dieser Woche mit einer Sonderausgabe daher. Wir haben zum Titelgewinn des Sportbund Chiemgau Traunstein zahlreiche Stimmen aus der Bezirksliga eingeholt. Und alle sind sich einig: Das ist ein würdiger Champion!

Jochen Reil (Trainer SV-DJK Kolbermoor): "Die Pommes im Traunstein sind einfach der Hammer, das Stadion ist das Nonplusultra der ganzen Liga. Aber das Wichtisgte ist, dass das fußballerische Gesamtpaket einfach stimmig ist. Die Traunsteiner haben sich den Titel absolut verdient. Sie haben zum richtigen Zeitpunkt die entscheidenden Punkte geholt, spielen über die ganze Saison hinweg einen gepflegten Fußball und haben immer als Einheit agiert. Im Namen des gesamten SV-DJK Kolbermoor gratuliere ich meinem Kollegen Adam Gawron und seinen Jungs zum Titel!"

Helmut Fraisl (Trainer ESV Freilassing): "Glückwunsch an Adam Gawron und an den gesamten SB Chiemgau Traunstein. Der SBC hat sich als kompaktestes und stärkstes Team in dieser Saison den Titel redlich verdient. Das war schon eine souveräne Vorstellung. Ich wünsche den Traunsteinern alles Gute für die kommende Landesliga-Saison."

TuS Traunreut (via Facebook): "Im Namen der kompletten TuS-Fußballabteilung gratulieren wir dem SBC Traunstein zur Bezirksliga Meisterschaft. Ganz besondere Glückwünsche gelten unserem ehemaligen Trainer Adam Gawron und den ehemaligen Spielern Florian Griesbeck und Waldemar Daniel."

Burim Djimsiti (Kapitän TSV Ampfing): "Im Namen des TSV Ampfing gratuliere ich allen Spielern, dem Trainerteam und allen, die für diesen Erfolg hart gearbeitet haben, herzlich zur Meisterschaft. Mit welcher Konstanz der SBC spielt und gespielt hat, ist sehr beeindruckend".

Gzim Shala (Trainer VfL Waldkraiburg): "Mit dem SB Chiemgau Traunstein ist die beste Mannschaft auch Meister geworden. Das Team agiert kompakt, spielstark, sehr konstant und ist taktisch immer gut eingestellt. Das ist ein Verdienst von Adam Gawron, dem ich natürlich ebenfalls herzlich gratuliere. Ich selbst freue mich natürlich, dass ich mit meinen Mannschaften (Ebersberg und Waldkraiburg) nicht gegen den Champion verloren habe, das war in beiden Spielen ein hartes Stück Arbeit."

Dominic Rekofsky (Sportlicher Leiter TuS Raubling): "Auch der TuS Raubling gratuliert der mit Abstand besten Mannschaft in der Saison 2014/15 zur verdienten Meisterschaft in der Bezirksliga. Wir wünschen dem gesamten Team aus Traunstein alles Gute und eine verletzungsfreie Saison in der Landesliga."

Hansjörg Kroneck (Abteilungsleiter SV Amerang): "Der SV Amerang gratuliert den SBC Traunstein zur hochverdienten Meisterschaft und wünscht für die nächste Saison in der Landesliga viel Glück. Der SBC hatte die kompakteste Mannschaft, war sehr spielstark, sowie taktisch diszipliniert und ist dadurch völlig verdient Meister geworden."

Wolf-Peter Schulte (Spielleiter Bezirksliga Ost): "Traunstein hat über die ganze Saison souverän vorne mitgespielt. Nach der Wintepause kam zwar mal ein kurzer Einbruch, aber mittlerweile haben auch die Kontrahenten Federn gelassen und so war die Meisterschaft frühzeitig gesichert. Meine besten Wünsche hat der SB Chiemgau Traunstein zur Meisterschaft und ich wünsche mir, dass die kontinuierliche Aufbauarbeit auch in den kommenden Jahren Früchte trägt."

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare