Der Chef machts! SVK gelingt Sensation

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Patrick Mölzl erzielte das Tor des Tages

Anschöring gewinnt in Vilzing, Hoyer hält Elfmeter

Dann muss es eben der Spielertrainer persönlich richten. Der SV Kirchanschöring hat einen überraschenden Auswärtssieg bei der DJK Vilzing gefeiert und damit einen wichtigen Befreiungsschlag im Abstiegskampf der Bayernliga Süd gefeiert.

Die Gelb-Schwarzen siegten bei der als Tabellenzweiter ins Spiel gegangenen DJK mit 1:0 (0:0), feiern damit den zweiten Saisonsieg und gaben die richtige Antwort auf das schwache Spiel gegen den TSV Bogen vom Dienstagabend.

Mölzl kommt und trifft

Der eingewechselte Spielertrainer Patrick Mölzl erzielte in der 54. Minute das Tor des Tages und sorgt dafür, dass sich Anschöring aus der direkten Abstiegszone befreit und nun bei zehn Punkten aus neun Spielen steht.

Aber auch Lukas Hoyer hatte seinen großen Moment. Der für den verletzten Dennis Kracker ins Tor gerückte Hoyer hielt in der 65. Minute einen Elfmeter von Markus Dietl und bewahrte sein Team so vor einer möglichen Wendung.

Am kommenden Wochenende hat der SVK mit dem FC Unterföhring einen weiteren Hochkaräter vor der Brust. Mit diesen scheint die Mölzl-Elf aber besonders gut umgehen zu können.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare