Dedic schießt Sportbund zum Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die U19 des SBR bleibt auswärts weiter ungeschlagen

Dreierpack sichert drei Punkte in Altenerding

SpVgg Altenerding  - SB DJK Rosenheim U19 0-4 ( 0-1)   Auswärts weiterhin ungeschlagen seit dem 26.10.2014 bleibt die U 19 des Sportbund Rosenheim.   Dabei hätten Fehim Dedic mit einem Pfostenschuss und Max Kern mit einem Alleingang in der 11. und 12. Minute bereits früh die Weichen stellen müssen, scheiterten aber am Pfosten oder am gegnerischen Torwart.   Obwohl die Gäste weiter tonangebend waren, musste Keeper Jesse Pohl sein ganzes Können aufbieten, als er einen 24-Meter-Freistoß von Altenerdings bestem Akteur Johannes Empl mit den Fingerspitzen über die Latte lenkte.   Dedic-Festspiele beginnen   Kurz vor dem Wechsel bediente dann der enorm laufstarke Zbulim Hoti den Torjäger der Liga, Fehim Dedic, dieser umspielte einen Verteidiger der Gastgeber und überlupfte den Keeper zur 1-0 Pausenführung.   Im zweiten Spielabschnitt dominierten die Gäste nach Belieben, und die Dedic Festspiele nahmen ihren Lauf.   Bereits in der 49. Minute das 2-0 , als Dedic im Nachschuss aus 18 Metern unhaltbar flach ins untere rechte Eck traf.   Dedic krönt seine Leistung   Anschließend vergaben Kapsner, Dedic und Kern innerhalb von zehn Minuten großartige Möglichkeiten, das Spiel vorzeitig zu entscheiden.   Auch in den Minuten 72., 73. und 81. hatten Kern bzw. zweimal Dedic eine höhere Führung auf dem Fuß, scheiterten aber am Torhüter, Pfosten oder Latte.   So krönte Dedic mit seinem 26. Saisontreffer in der 82. Minute  seine herausragende Leistung mit dem 3-0, als er nach einem 40 m  Pass von Michi Wallner mit seinem Alleingang zunächst am Keeper scheiterte, aber den Nachschuss im verwaisten Altenerdinger Tor unterbrachte.   Den 4-0 Endstand in der 83. Minute markierte Maxi Kern, der einen feinen Dedic Pass aufnahm, zwei gegnerische Verteidiger narrte und unhaltbar einschoss.   SB DJK Rosenheim: Jesse Pohl, Simon Schroll , Alex Prechtl (ab 69. Daniel Urich), Marco Oberberger (ab 83. Clemes Luis), Alexander Schober, Michael Wallner, Markus Schwartz (ab 46. Nesib Puskar), Max Kern, Fehim Dedic , Zbulim Hoti (ab 75. Markus Schwartz), Simon Kapsner,(ab 60. Ender Karavil)   Schiedsrichter: Leonhard Knebel   Zuschauer: 50

Tore:  0-1 (44.) 0-2 (49.) 0-3 (82.) alle Fehim Dedic, 0-4 (83.) Maxi Kern

Pressemitteilung SB-DJK Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare