DJK-SV Edling schliesst Turnierserie für den Nachwuchs ab!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Der Edlinger Fußballnachwuchs richtete Teil 3 seiner Hallenturnierserie aus. Fünf Turniere wurden wieder in der Edlinger Franziska-Lechner Schulturnhalle ausgetragen.

Am Freitagabend, den 29. Januar sahen die Fans zunächst guten B-Juniorinnenfußball. Landesligist VfL Waldkraiburg war dabei das Maß aller Dinge und triumphierte das Turniergeschehen. In allen fünf Partien gingen die Waldkraiburgerinnen als verdiente Sieger vom Platz; der oberste Stockerlplatz war daher folgerichtig. Gute Zweite wurde der FFC Bad Aibling 07 vor den gastgebenden Teams Edling II und Edling I. Das hintere Tabellendrittel teilten sich die JFG Isental und der FC Moosinning. 

Am Samstag, den 30. Januar hatten zunächst die Kleinsten ihren großen Auftritt. Beim F3-Turnier (Kinder unter acht Jahre) um den Stefan-Eck Cup steigerte sich Edling 1 von Spiel zu Spiel. Ohne Gegentreffer marschierten die DJKler letztendlich zum Turniersieg vor den starken Teams aus Rott und Vogtareuth. Auch das zweite Edlinger Team zeigte eine bärenstarke Abwehrleistung. Zwei unglückliche 0:1 Niederlagen mit Gegentreffern jeweils nur Sekunden vor dem Abpfiff verhinderten eine bessere Platzierung. So stand nach zwei 0:0 Partien und einem 1:0 Sieg am Ende ein guter vierter Platz. Der DJK-SV Griesstätt und der TSV Babensham teilten sich die weiteren Platzierungen.

Wasserburger Löwen gewinnen D2-Turnier

Die noch jüngeren Bambini-Kicker (G-Junioren) betraten im Anschluss das Turnierparkett. Auch in diesem Turnier spielte der Gastgeber DJK-SV Edling 1 groß auf. Die Buben zeigten nur bei der 0:1 Niederlage gegen Steinhöring etwas Nerven. Ansonsten besiegten die Jungs alle Gegner souverän. In der Endabrechnung bedeutete dies Platz 1 vor dem TSV Steinhöring und dem FC Maitenbeth. Die weiteren Platzierungen belegten der DJK-SV Edling 2 vor dem Edlinger F-Juniorinnenteam. Die rote Laterne übernahm trotz couragierten Auftritts der SV Albaching.

Beim letzten Event des Tages konnten mit nur einem Punkt Vorsprung die Wasserburger Löwen das D2-Turnier gewinnen. Gastgeber Edling 1 belegte denoch einen guten zweiten Platz. Platz 3 konnte der DJK-SV Oberndorf vor der Edlinger Zweiten belegen. Fünfte wurde die SG Eiselfing/Schonstett/Griesstätt vor der DJK SG Ottenhofen.

Edling schafft zweiten Turniersieg

Sonntags fand das F2-U9-Turnier um den Stefan-Eck Cup statt. Edling 1 blieb zwar ungeschlagen - es fehlte aber an der nötigen Durchschlagskraft. So kam das Team in drei Spielen trotz Überlegenheit immer nur zu torlosen Remis. Im besten Spiel des Tages gegen den Turniersieger TSV Haag erkämpfte man sich ein 2:2 und mit dem 3:0 im letzten Spiel ergatterte man noch den zweiten Turnierplatz. Punktgleich rangiert der TSV Soyen auf Grund der etwas schlechteren Tordifferenz auf Rang 3 vor dem SV Forsting-Pfaffing. Auf den weiteren Plätzen findet man den TSV Babensham vor Team 2 des Gastgebers.

Mit diesem Turnier feierte der "Edlinger Budenzauber", sprich die Hallenturnierserie des DJK-SV Edling, auch heuer wieder ein würdiges Ende!

Der DJK-SV Edling bedankt sich an dieser Stelle wieder bei allen Teams sowie den Fans für die Teilnahme an der Edlinger Hallenturnierserie 2015/16. Ein besonderer Dank ist wieder allen fleißigen Helferinnen und Helfern sowie den Sponsoren geschuldet, die diese Turnierserie für die Nachwuchssportlerinnen und -sportler erst möglich gemacht haben.

Pressemeldung: DJK-SV Edling

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare