Fraisl-Nachfolger gefunden - Habl übernimmt Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Uli Habl übernimmt Freilassing

Das ging schnell! Nur wenige Tage nach dem Rücktritt von Helmut Fraisl hat der ESV Freilassing einen Nachfolger präsentiert. Uli Habl übernimmt den Bezirksligisten. Dies bestätigte Abteilungsleiter Hans Gietl im Gespräch mit beinschuss.de.

Das ging schnell! Nur wenige Tage nach dem Rücktritt von Helmut Fraisl hat der ESV Freilassing einen Nachfolger präsentiert. Uli Habl übernimmt den Bezirksligisten. Dies bestätigte Abteilungsleiter Hans Gietl im Gespräch mit beinschuss.de.

"Ja, Uli Habl wird unser Team trainieren. Wir haben uns am Sonntagnachmittag zusammengesetzt, ein langes und intensives Gespräch geführt und sind uns letztlich einig geworden", sagte Dietl am Dienstag.

Nach dem überraschenden Rücktritt von Fraisl, den Dielt bedauert, hat der ESV also schnell für Klarheit gesorgt. Dass Habl aber keine Schnellschusslösung ist, kann Dietl schlüssig begründen.

"Wir haben uns vor zwei Jahren schon mit Uli beschäftigt, aus verschiedenen Gründen ist die Zusammenarbeit aber nicht zustande gekommen. Ulis Trainerart passt zum ESV Freilassing, er steht voll und ganz hinter unserer Philosophie. Zudem verfügt er über ausreichend Erfahrung. Das Gesamtpaket hat uns einfach überzeugt", fügte Gietl hinzu.

Den Rücktritt von Fraisl hat er kommen sehen. "Helmut und ich sind befreundet. Es war ein Punkt erreicht, an dem er einfach handeln musste. Das kam für mich nicht überraschend und ich kann seinen Entschluss nachvollziehen", so der ESV-Abteilungsleiter abschließend.

Habl, ehemaliger Trainer in Kirchanschöring und Traunstein,  wurde der Mannschaft am Montagabend präsentiert, wird am Freitag sein erstes Training leiten und sein Debüt am 7. November im Spitzenspiel gegen Kastl geben. Am kommenden Wochenende legt die Bezirksliga eine Spielpause ein.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare