SG Raubling veranstaltet jährliche Nachwuchssichtung

3. Raublinger Sichtungstage für Nachwuchstalente

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Termine für die Sichtungstage der SG Raubling von U13 bis U19.

Raubling - In der Woche vom 27.06. bis 30.06. veranstaltet die SG Raubling ihre jährliche Sichtungswoche im Bereich der Jugend-Großfeldmannschaften auf dem Trainingsgelände Arzer Wiese des TuS Raubling. In den Jahrgängen U13 bis U19 werden die Trainer der kommenden Saison 2016/2017 zugegen sein und neben dem Sichtungstraining auf für Einzelgespräche zur Verfügung stehen. Die von TuS-Jugendleiter Andreas Braun koordinierte Veranstaltung findet bereits zum dritten Mal statt und verfolgt das Ziel Jugendliche für den Fußballsport bei der SG Raubling zu gewinnen.

Auf die Nachwuchsarbeit können sie stolz sein, bei der SG Raubling: Seit der Errichtung der Spielgemeinschaft für die Jugendlichen ist man eine von nur sieben Anlaufstellen im Inn/Salzach-Spielkreis, an denen talentierten Nachwuchskickern eine höherklassige Ausbildung geboten werden kann.

Nach der diesjährigen Meisterschaft der U15 ist für die kommende Saison eine zweite Mannschaft der Raublinger für die Bezirksoberliga qualifiziert. In der bevorstehenden Spielzeit tritt die SGR (bestehend aus den Stammvereinen TuS Raubling, ASV Großholzhausen und FC Nicklheim) mit U19 und U13 in der Kreisliga an, U17 und U15 spielen in der Bezirksoberliga (BOL).

Auftakt in die Sichtungswoche macht am Montag, 27.06. um 19:00 Uhr die U19, gefolgt von der BOL-U17 am Dienstag, 28.06., ebenfalls um 19:00 Uhr.

Am Mittwoch den 29.06. um 18:00 Uhr sichtet die U15 für die kommende BOL Saison und den Abschluss bildet am Donnerstag den 30.06. die U13 um 18:00 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten, um einen Überblick über das Teilnehmerfeld zu erhalten. Hierzu bitten die Stammvereine Andreas Braun unter Braun.Raubling@freent.de zu kontaktieren.

Einen Überblick verschafft auch der entsprechende Flyer zur Sichtungswoche der SG Raubling, welche sich sehr über eine rege Teilnahme freuen würde.

_

Pressemitteilung TuS Raubling

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare