FC Grünthal zu Gast beim ASV Großholzhausen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Am Sonntag um 15:00 Uhr ist der FC Grünthal zu Gast beim ASV Großholzhausen. Am vergangenen Wochenende holten die Mannen um Trainer Harry Mandl, trotz einersehr ansprechenden Leistung, nur ein mageres Pünktchen gegen den TSV Bad Endorf. Trotzdem kann man auf diese gute Leistung aufbauen. Um sich aber dafür zu belohnen, gilt es die Fehler in der Hintermannschaft abzustellen und die vielen klaren Torchancen zu verwerten.

Der FCG hat eine tolle Trainingswoche hinter sich. Man merkt, dass Zug in den Übungen ist so Mandl. Personell muss der  FC Grünthal allerdings auf Kapitän Christoph Schmid verzichten, der sich aber bereits im Lauftraining befindet. Auch Denis Reiter musste am vergangenen Spieltag verletzt vom Platz und Pirmin Hornig befindet sich im Urlaub. Doch der FCG weist mittlerweile einen breiten Kader auf und so kann Mandl trotz der Ausfälle eine schlagkräftige Truppe aufs Feld schicken. So kann sich zum Beispiel Youngster Maxi Wieser oder Alex Schatzeder große Hoffnungen auf die Startelf machen.

Der ASV Großholzhausen startete mit einer Niederlage gegen TSV Bad Endorf in die neue Kreisligasaison. Doch schon am 2.Spieltag wurde der ASV seiner Aufstiegsfavoritenrolle wieder gerecht. So konnten sie sich gegen den SV Oberndorf mit 3:1 durchsetzen.

In den letzten beiden Aufeinandertreffen  mit dem FCG, gingen immer die Großholzhausener als Sieger vom Platz. Die Gebrüder Asenbeck und Co  wollen natürlich diese Negativbilanz beenden und brauchen unbedingt den ersten Saisonsieg.

Die zweite Mannschaft des FCG ist am Sonntag um 14:00 Uhr zu Gast bei den Apachen in Albaching. Und die dritte Mannschaft spielt am Samstag um 17:00 Uhr beim ASV Rott.

lc / Pressemitteilung FC Grünthal

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare