Heimstetten jubelt, Punkteteilung in Ottobrunn

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Torreicher Abschluss der BZL Ost

Zum Abschluss des 15. Spieltages in der Bezirksliga Ost hat der SV Heimstetten II vor heimischem Publikum gegen den TSV Ampfing mit 2:1 gewonnen und sich damit in der Tabelle mit 23 Punkten auf den sechsten Platz nach vorne gearbeitet.

Florian Kopp (2., 59.) avancierte dabei mit zwei Treffern zum Mann des Tages auf Seiten der Hausherren. Christoph Scheitzender gelang in der 67. Minute nur noch der Anschlusstreffer. Ampfing steht nach der Niederlage mit 21 Punkten weiter im gesicherten Mittelfeld.

Freilassing holt 0:2 auf

Dort befinden sich auch der TSV Ottobrunn, der ebenfalls 21 Zähler auf der Habenseite hat, und der ESV Freilassing, der zwei Punkte mehr auf seinem Konto zählt.

Ottobrunn und Freilassing trennten sich am Sonntag mit 2:2-Unentschieden. Sebastijan Cacic (9., 40.) auf Seiten der Gastgeber und der Freilassinger Albert Deiter (43., 63.) trugen sich dabei jeweils zwei Mal in die Torschützenliste ein.

 

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare