Highlight bei 1860 Rosenheim: Gladbach fordert französisches Topteam

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Für alle Fußball-Fans der Region steht im Juli das nächste Highlight ins Haus. Der TSV 1860 Rosenheim lädt Borussia Mönchengladbach einen französischen Erstligisten Stade Rennes ins Jahnstadion.

Für alle Fußball-Fans der Region steht im Juli das nächste Highlight ins Haus. Der TSV 1860 Rosenheim lädt Borussia Mönchengladbach und den französischen Erstligisten Stade Rennes ins Jahnstadion.

Am 19. Juli treffen der Europa-League-Teilnehmer vom Niederrhein und der bretonische Klub in Rosenheim aufeinander.

Mönchengladbach ist zum Trainingslager für die neue Saison am Tegernsee und will sich im Test gegen Rennes die nötige Härte für die am 22. August beginnende Bundesliga-Saison holen.

Ein bekanntes Gesicht auf Seiten der Rennais

Die Franzosen, bei denen unter anderem der ehemalige Schalker und Dortmunder Felipe Santana zu bewundern sein wird, bereiten sich in Ulm auf die neue Saison in der Ligue 1 vor und nahmen die Einladung des TSV 1860 dankend an.

Das Event wird von einem bunten Rahmenprogramm begleitet und beginnt um 17:00 Uhr. Alle weiteren Infos folgen in Kürze. Beinschuss.de wird live vor Ort sein und Euch umfassend mit Bildern, Videos und Hintergrundberichten versorgen.

Hier gibt's alle Preise und Infos:

Preise:

Sitzschalen 13 Euro

Erwachsene 10 Euro

Ermäßigte (Studenten, Behinderte, Rentner) 8 Euro

Kinder und Jugendliche von 13 - 17 Jahren: 6 Euro

Telefonische Reservierungen möglich unter 0172/ 8620058.

Vorverkauf: Donnerstag und Freitag von 16 - 20 Uhr in der Geschäftsstelle (Büro) Jahnstr. 25 83022 Rosenheim

Am Samstag ist ab 14 Uhr die Stadionkasse besetzt.

 

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare