Jugendspieler erhält besonderes Geschenk

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Julian Schroll bei der ersten Anprobe

Das Testspiel des TSV 1860 München beim Bayernligisten des SV Kirchanschöring (5:0) hinterließ bleibenden Eindruck. Vor allem beim Jugendspieler des SV Laufen, Julian Schroll. Er bekam nun im Nachgang an das Testspiel ein besonderes Geschenk.

5:0 siegte der TSV 1860 München im Juni beim Bayernligisten des SV Kirchanschöring. Vor beeindruckender Kulisse zeigte sich die Mannschaft aus München äußerst fannah und erfüllte jeden Autogrammwunsch. Julian Schroll, seines Zeichens Aktiver bei der F-Jugend des SV Laufen, schaute sich dabei U19-Nationalspieler Richard Neudecker aus.

Zu diesem lief Julian nach dem Spiel zu allererst und freute sich über die erfüllten Autogrammwünsche. Neudecker zeigte sich, wie alle seine Kollegen, sehr sympathisch und unterschrieb allen Jugendlichen jedes Kleidungsstück, was ihm entgegengehalten wurde.

Jugendspieler erhält besonderes Geschenk

Im Nachgang erhielt nun Julian Schroll ein besonderes Geschenk. Ein originales Spielertrikot des Löwen-Youngsters mit Originalunterschrift. Dieses unterzeichnete der Löwenspieler am Fanabend in Bad Häring vor einer Woche und ließ es nun über den Regionsbeauftragten der ARGE (Arbeitsgemeinschaft der Fanclubs), Christian Schmidbauer dem Jungspieler des SV Laufen zukommen, der seine Freude nicht verstecken konnte.

„Alle Fans des TSV 1860 München sind wertvoll."Schmidbauer, der zugleich Jugendleiter des SV Laufen ist: „Alle Fans des TSV 1860 München sind wertvoll, natürlich freuen wir uns über jeden Jugendlichen, der sich Münchens große Liebe als seinen Lieblingsverein auswählt. Da ist es selbstverständlich, dass Wünsche postwendend erfüllt werden.“

Pressemitteilung ARGE Region 6 Oberbayern-Südost

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare