Klassenerhalt muss warten - Wacker unterliegt Seligenporten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Marcel Ebeling musste vorzeitig vom Feld

Mit einem Sieg hätte der SV Wacker Burghausen den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern vorzeitig klarmachen können. Doch die Mannen von Uwe Wolf unterlagen am Samstag dem SV Seligenporten mit 0:2 und müssen damit weiter auf die finale Rettung warten.

Patrick Hobsch (57.) brachte die Gäste nach einer knappen Stunde in Führung, Marco Christ stellte nur neun Minuten später auf 2:0. Wacker beendete die Partie nach einer Gelb-Roten-Karte für Marcel Ebeling (76.) in Unterzahl.

Am kommenden Samstag hat der SVW die nächste Chance, den Klassenerhalt zu realisieren. Dann gastiert die Wolf-Elf in Bamberg.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare