Die kleinsten Asslinger mit ganz großer Leistung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die F1 des TSV Assling feiert einen klaren Erfolg

Vier Siege und zahlreiche Tore aus vier Spielen

Drittes Punktspiel der F-Junioren

Am Freitagabend war unsere F1 des TSV Assling zu Gast beim SC Höhenrain. Nahtlos knüpfte sie an die couragierte Mannschaftsleistung des Dienstagsspiels an und brachten den ersten Auswärtssieg unter Dach und Fach. Den besseren Start hatten allerdings die Gastgeber vom SC Höhenrain, die nach einem schnellen Vorstoß mit 1:0 in Führung gingen. Diesmal ließen sich unsere Spieler aber durch den frühen Rückstand nicht aus dem Rhythmus bringen und erarbeiteten sich aus einer stabilen Abwehrwehrformation heraus, mit klugen Spielzügen im Mittelfeld, eine hochkarätige Torchance nach der anderen.

Dem druckvollen Aßlinger Angriffsspiel hielt der Höhenrainer Abwehrriegel nicht lange Stand und so konnte das Ergebnis durch die Tore von Leon, Sebastian und Paul zur Halbzeit für den TSV auf 3:1 gedreht werden. Mit großer Spielfreude und sehenswerten Kombinationen führten unsere Kinder das Match auch in der zweiten Halbzeit fort und Constantin sorgte mit seinem Tor für den späteren Endstand von 4:1 der auch in dieser Höhe verdient war.

Aufstellung TSV Assling: Amani, Andre, Constantin, Emilia, Georg, Leander, Leon, Paul, Sebastian, Tim

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

E1-Junioren beenden erfolgreich ihre „Englische Woche“

Am Mittwoch empfing die Mannschaft den TSV Eiselfing. Unsere Jungs begannen gleich druckvoll und konnten rasch mit 2:0 in Führung gehen. Eiselfing ließ sich davon nicht beeindrucken und glich aus und erzielte sogar noch den Führungstreffer. Die Aßlinger blieben weiterhin konzentriert und drückten auf den Ausgleich. Quasi mit dem Pausenpfiff konnte noch der Ausgleich erzielt werden. In der zweiten Halbzeit ließen die Jungs nichts mehr anbrennen. Sie spielten weiter mit Druck, gutem Spielaufbau, machten die Räume für den Gegner eng und konnten schlussendlich das Spiel mit 6:3 für sich entscheiden.

Am Samstag waren die E1’ler beim TSV Haag zu Gast. In der ersten Halbzeit konnten die Aßlinger schnell mit 3:0 in Führung gehen. Doch die Trainer waren nicht ganz zufrieden. Es war zu wenig Bewegung im Spiel, Gegner und Ball wurden nicht konsequent bearbeitet, die Räume nicht zugestellt. In der zweiten Halbzeit konnten die Jungs dann wieder an die zwei vorherigen Spiele anknüpfen. Die Bewegung im Spiel hat wieder gestimmt, der Gegner wurde konsequent unter Druck gesetzt und der Ball lief. Ergebnis am Ende ein 9:0 für Aßling.

Auch diese beiden Spiele haben wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt, weiter so Jungs!!!!!!!!!!

Am Mittwoch, 01.10.14 geht es zu Hause dann um 17:00 Uhr gegen den SV Forsting-Pfaffing.

Pressemitteilung TSV Assling

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare