Land unter! Bezirksliga-Spiele abgesagt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wie einst im September hat auch heuer starker Regenfall dem Josef-März-Stadion in Rosenheim zugesetzt.

Auch der Fußballbetrieb ist von den starken Regenfällen der vergangenen Tage nicht verschont geblieben. Zwei Partie wurden bereits abgesagt. beinschuss.de sprach mit Spielleiter Wolf-Peter Schulte.

Land unter in Rosenheim und in Ampfing. Die Freitagspartien der Bezirksliga Ost wurden wegen den starken Regenfällen der vergangenen Tage abgesagt. Betroffen sind die Spiele zwischen dem Sportbund-DJK Rosenheim II und dem TuS Raubling sowie das Duelle zwischen dem TSV Ampfing und dem TSV Kastl.

"Die Plätzte sind nicht bespielbar, der Regen hat den Spielstätten zugesetzt", sagte Spielleiter Wolf-Peter Schulte im Gespräch mit beinschuss.de. Geht es nach Schulte, werden die abgesagten Begegnungen noch in diesem Kalenderjahr nachgeholt.

Bayernliga-Partie nicht in Gefahr

"Die gastgebenden Vereine verfügen über eine Flutlichtanlage, es spricht also nichts dagagen, die Partien unter der Woche nachzuholen", ergänzte der BfV-Funktionär.

Bis zum Wochenende sollen die Nachholtermine stehen, beinschuss.de hält Euch auf dem Laufenden.

Da aktuell Wetterbesserung in Sicht ist, scheint das Bayernliga-Spiel zwischen dem SB DJK Rosenheim und dem 1. FC Bad Kötzting nicht gefährdet. Dies bestätigte der Medienbeauftragte der Sportbündler Thomas Neumayer im Gespräch mit beinschuss.de.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare