Rücktritt - Bichlmaier verlässt FC Töging

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Helmut Bichlmaier tritt in Töging zurück

Das ging schnell. Nach nichtmal einen Monat im Amt hat Helmut Bichlmaier sein Amt als Traioner des FC Töging abgegeben. Bichlmaier begründet seinen Schritt mit beruflichen und sportlichen Gründen.

Das ging schnell. Nach nicht einmal einem Monat im Amt hat Helmut Bichlmaier sein Amt als Trainer des FC Töging abgegeben. Bichlmaier begründet seinen Schritt mit beruflichen und sportlichen Gründen.

Wie Abteilungsleiter Klaus Maier gegenüber beinschuss.de bestätigte, hat Bichlmaier um Auflösung seines Vertrages gebeten. Die Aufgabe als Landesliga-Trainer sei mit seiner selbstständigen Berufstätigkeit nicht vereinbar, zudem sind die Ergebnisse nicht im Sinne des Trainers verlaufen.

Wie es weitergeht, ist völlig offen

Wer den FCT am Samstag im Inn/Salzach-Derby gegen den Sportbund Rosenheim betreut, steht noch nicht fest. Maier wird in den kommenden Tagen informieren, wie es beim FCT weitergeht.

Anfang September hatte Bichlmaier das Traineramt von Mario Reichenberger übernommen und war mit einem 5:1 über Kirchheim furios gestartet. Daraufhin folgten drei Niederlage in Serie, ehe Bichlmaier am Dienstag den Rücktritt bekanntgab. 

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare