Schalke-Wahnsinn in Rosenheim!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der Sportbund Rosenheim und Auto-Eder haben ein einzigartiges Event versprochen. Sie haben Wort gehalten. Spielbericht und viele Fotos gibts im Link!

Rekordkulisse im Josef-März-Stadion – 2300 Zuschauer sahen das Freundschaftsspiel zwischen dem SB/DJK Rosenheim und dem FC Schalke 04. Der Champions-League-Teilnehmer ließ sich nicht lumpen und siegte beim Bayernligisten mit 11:1.

Schalke 04 legte los wie die Feuerwehr und überrumpelte die Sportbündler völlig. Nach zwei Minuten erzielte Chinedu Obasi per Kopfball die Führung, sechs Minuten später erhöhte Neuzugang Eric-Maxim Choupo-Moting und in der zehnten Minute traf Tranquillo Barnetta. Die Rosenheimer liefen der Musik gewaltig hinterher, zumal es nach 36 Minuten und weiteren Treffern von Marco Höger (2), erneut Choupo-Moting und Barnetta sowie Sead Kolasinac 8:1 hieß. Immerhin schafften die Rosenheimer den Ehrentreffer durch Emre Aykac, wobei hier wohl auch noch ein Schalker die Füße mit im Spiel hatte. Allerdings hatten die Gäste auch von Beginn an richtig Gas gegeben und mit Joel Matip, Kolasinac, Barnetta, Choupo-Moting und Kevin-Prince Boateng gleich fünf WM-Teilnehmer aufgeboten.

Nach dem Wechsel ließen es die Gäste ruhiger angehen, hatten aber mit Max Meyer noch ein heißes Eisen im Feuer. Der Jung-Nationalspieler traf zweimal binnen weniger Sekunden und machte das Resultat zweistellig. Zum elften Treffer von Top-Talent Donis Avdijaj gab Meyer zudem noch die Vorlage. Die Sportbündler standen im zweiten Durchgang etwas besser und ließen nur noch drei Treffer zu – wobei die Schalker vor dem Wechsel doch wesentlich wuchtiger und durchschlagskräftiger waren.

Am Ende konnten die Rosenheimer Verantwortlichen zufrieden sein – hätte nicht ein viertelstündiger Platzregen unmittelbar vor Spielbeginn noch einmal Probleme bereitet. Fast mit dem Anpfiff von Schiedsrichter Michael Bacher hatte dann aber doch die Sonne die Oberhand gewonnen und so der starken Kulisse einen tollen Fußballabend beschert.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare