Schnappt sich Wacker den sechsten Heimsieg?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Flutlichtabend in der Wacker-Arena am Freitag ab 19.30 Uhr. Im achten Heimspiel der Saison will der SVW gegen den starken Aufsteiger FC Amberg den sechsten Heimsieg einfahren. Die Statistik würde für die Gastgeber sprechen, sind die Oberpfälzer auswärts mit vier Punkten aus sieben Spielen noch ohne Auswärtssieg.

SVW-Coach Uwe Wolf warnt aber vor dem Gast und dessen starken Auftritten in den bisherigen Spielen. FCA-Trainer Timo Rost, Ex-Profi u.a. in Nürnberg, Stuttgart und Cottbus, hat ein erfahrenes Team zur Verfügung das den Aufstieg in die Regionalliga in den Relegationsspielen gegen den VfR Garching im Sommer geschafft hat. Etliche Spieler mit Regionalliga- oder Drittligaerfahrung stehen im Team um Kapitän Michael Plänitz.

Mittelfeldstratege Marco Wiedmann und Stürmer Sebastian Hauck stechen mit fünf Treffern offensiv heraus, defensiv zeigt im Laufe der Saison Keeper Matthias Götz hervorragende Leistungen. Fehlen wird den Gästen Julian Ceesay, der beim Gastspiel in Buchbach die rote Karte gesehen hat und noch einmal pausieren muss.

Der Grippevirus geht um

Beim SVW ging in dieser Woche der Grippevirus um, der Valonis Kadrijaj am schlimmsten erwischte und einen Einsatz unmöglich macht. Der langzeitverletzte Bence Pilisi ist wieder ins Lauftraining eingestiegen und auch Christoph Rech ist nach seiner Gelb-Sperre wieder mit an Bord. Dass die Amberger eine starke Mannschaft sind hat unser Coach in Regensburg selbst miterlebt, und spricht von einer mannschaftlich geschlossen starken Leistung.

Mit einem Sieg könnte man Platz drei weiter absichern, die Niederlage der Bayern am Dienstag in Fürth kam nicht ungelegen um sogar auf Platz zwei zu schauen. Aber dazu muss erst die Heimaufgabe erfüllt werden. Sollte die Moral wie auch letzten Samstag in Augsburg wieder stimmen könnten die Heimzähler 17-19 eingefahren werden.

Quelle: wacker1930.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare