Schonstett gewinnt nach verrückter zweiten Halbzeit in Pittenhart.  

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Schonstett hat im vorverlegten Auswärtsspiel bei der SpVgg Pittenhart mit 3:2 gewonnen.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit in Pittenhart sahen die rund 90 Zuschauer ein sehr kampfbetontes Spiel, in dem sich beide Mannschaften keine besonderen Torchancen erarbeiten konnten. Unter der Leitung des guten Schiedsrichters Bernhard Seitlinger sen. ging es mit einem 0:0 in die Kabine.

Die zweite Halbzeit hatte es dann in sich, und die Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Schonstett traf zweimal die Latte (Schuss von Rieger und Hofmann aus gut 30 Metern) und Pittenharts Kapitän Hacker köpfte völlig freistehend aus 5 Metern über den Kasten.

In der 65 Minute dann die Führung für Schonstett. Hannes Maier ließ auf der linken Seite zwei Gegenspieler stehen und legte auf Samec zurück, der nur noch einschieben musste.

Doch nur fünf Minuten später erzielte Pittenhart durch Matthias Winkler den Ausgleich (70. Minute). Jetzt kam die Partie richtig ins Rollen. Sechs Minuten später die erneute Führung für den SVS. Nach einem hohen Ball konnte Keeper Reithmeier sich nicht entscheidend gegen Samec im Luftkampf durchsetzen, und Ostermeier ließ sich nicht zweimal bitten und traf zum 2:1.

Jetzt warf Pittenhart alles nach vorne und sollte auch dafür belohnt werden. Florian Neubauer glich in der 86. Minute für seine Farben aus. Jetzt rechnete jeder mit einem Unentschieden. Doch nur eine Minute später gingen die Mannen von Coach Tom Kurzinger wieder in Führung. Ben Maier setzte sich entscheidend durch, der Ball kam zu Samec, der mit einem Traumtor aus gut 16 Metern in den rechten Winkel zum viel umjubelten 3:2 traf.

Durch diesen Auswärtssieg rücken die Jungs vom SV Schonstett auf den zweiten Tabellenplatz vor, wo man am Samstag 29.08.15 zu Hause um 14 Uhr auf den punktgleichen TSV Kienberg zum Spitzenspiel trifft. 

 

Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare