Die Unbesiegten treffen auf die Torfabrik

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Findet Kay-Coach Florian Schörgnhofer auch gegen die Saaldorfer Tormaschine das richtige Mittel?

KK4: Duell um die Spitze

Auch wenn erst etwas mehr als ein Viertel der Kreisklassen-Saison 2014/2015 absolviert ist: Dieses Duell könnte bereits eine erste, wenn auch kleine, Vorentscheidung darüber geben, welches Team in dieser Spielzeit aufsteigen wird.

Denn mit dem SV Saaldorf und dem SV Kay stehen sich die beiden Mannschaften gegenüber, die die Liga dominieren: Kay musste in acht Spielen nur einen einzigen Punktverlust hinnehmen - ein Remis. Die Schützlinge um das Trainer-Duo Schörgnhofer/Dengel konnten 22 Zähler sammeln.

Vorne effizient, hinten stabil

In Saaldorf gab es bereits eine einzige Pleite - die restlichen sieben Begegnungen wurden alle gewonnen. Dementsprechend hat mein beim SVS nur einen Zähler weniger als der Erstplatzierte. Zudem agiert die Weissenberger-Elf wie eine Torfabrik, schon 29 Mal netzten die Saaldorfer in die Gehäuse der Gäste ein - einsamer Spitzenwert in der Kreisklasse 4.

Auch eine Besonderheit beim Aufeinandertreffen am Sonntag: Sowohl Saaldorf als auch Kay können hervorragende Defensivreihen vorweisen: Kay kassierte vier Gegentreffer, Saaldorfs Schlussmann musste nur drei Mal den Ball aus dem eigenen Kasten fischen.

Die Partie beginnt um 15 Uhr an der Saaldorfer Stalberstraße, Schiedsrichter der Begegnung ist Franz Schwaighofer.

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare