Vier Teams, ein Titel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Manni Schwabl als Glücksfee

Apato Sport Cup steigt in Kiefersfelden

Zum ersten Mal veranstaltet der ASV Kiefersfelden, in Zusammenarbeit mit der Firma apato sport aus Kufstein/Österreich, ihr Auftakt-Turnier zur kommenden Saison 2015/2016.

Der Cup wird am Samstag, 18. Juli 2015 im Kohlstattstadion Kiefersfelden ausgetragen.

Der apato sport cup ist ein Turnier für vier Herrenmannschaften. Mit dabei sind Gastgeber ASV Kiefersfelden, FV Oberaudorf, ASV Flintsbach und der TSV Brannenburg. 

Gespielt wird je Begegnung eine Halbzeit à 45 Minuten. Bei einem Unentschieden gibt es keine Verlängerung. In diesem Fall wird der Sieger der Partie im Elfmeterschießen ermittelt.

Im Rahmen eines Testspiels SpVgg Unterhaching - SV Heimstetten (2:0) loste der Hachinger Präsident Manfred Schwabl die Begegnungen wie folgt aus: 

TSV Brannenburg – ASV Flintsbach

ASV Kiefersfelden – FV Oberaudorf 

Um 13 Uhr steigt das Eröffnungsspiel zwischen dem TSV Brannenburg und dem ASV Flintsbach. Um 14.15 Uhr treffen der Gastgeber ASV Kiefersfelden und der FV Oberaudorf aufeinander.

Die beiden Verlierer bestreiten um 15.30 Uhr das Spiel um Platz drei.

Um 16.45 Uhr kommt es zum Endspiel um den apato sport cup 2015 - und damit um den ersten Titel der Saison 2015/2016.

Das im Anschluss stattfindende ASV Sommerfest rundet den Tag ab und macht ihn zu einem Fußballfest für die ganze Familie.  

Pressemitteilung ASV Kiefersfelden

 

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare