Wanderpokal Werk Gendorf: Auslosung und Spielplan

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der SV Gendorf-Burgkirchen bittet am Samstag zum Hallenspektakel

Hallenturnier steigt am Samstag

Am Samstag steigt in Gendorf Burgkirchen der Wanderpokal Werk Gendorf 2015. Sechs Teams treten an, um sich den begehrten Titel zu sichern und einen von zwei Startplätzen für die Hallenkreismeisterschaft 2016 zu ergattern.

Folgende Teams greifen am 17. Januar ab 12:30 Uhr in der Sporthalle am Alzstadion in Burgkirchen-Gendorf in den Titelkampf ein:

Gruppe A: SV Reichertsheim, SV DJK Emmerting, SV Erlbach

Gruppe B: Genclerbirligi Garching, TSV Kastl, SV Gendorf-Burgkirchen

Die Spielzeit beträgt 18 Minuten pro Partie, die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für die Hallen-Kreismeisterschaft 2016. Sollte sich wider Erwarten noch ein Verein melden, werden wir die Gruppenstärken auf jeweils 4 Mannschaften erweitern, ggf. zusätzlich mit einer Mannschaft außer Konkurrenz.

Folgenden Spielplan hat die Auslosung ergeben:

12:30 Uhr: Reichertsheim - Emmerting

12:50 Uhr: Garching - Kastl

13:10 Uhr: Erlbach - Emmerting

13:30 Uhr: Gendorf-Burgkirchen - Kastl

13:50 Uhr: Reichertsheim - Erlbach

14:10 Uhr: Garching - Gendorf-Burgkirchen

Entscheidungsspiele

14:30 Uhr: Halbfinale 1 (Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B)

14:50 Uhr: Halbfinale 2 (Zweiter Gruppe A - Sieger Gruppe B)

15:10 Uhr: Um Platz 5 (3. Gruppe A - 3. Gruppe B)

15:30 Uhr: Um Platz 3 (Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2)

15:50 Uhr: Finale (Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2)

Im Anschluss an das Finale findet in der Sporthalle die Siegerehrung statt

 

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare