Regionalligist bedient sich in Traunstein und Waldkraiburg

Mauerkirchner und Cuedan verstärken den TSV Buchbach!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Trägt künftig das Trikot des Kultvereins TSV Buchbach: Stefan Mauerkirchner.

Buchbach - Der TSV Buchbach hat zwei neue Spieler verpflichtet: Stefan Mauerkirchner kommt vom Landesligisten SB Chiemgau Traunstein und Flavius Cuedan vom Bezirksligisten VfL Waldkraiburg. Damit reagiert der Fußball-Regionalligist auf die Verletztenmisere, die sich am Sonntag beim 2:5 gegen den 1. FC Nürnberg II weiter fortgesetzt hat.

Nach der Niederlage in der Sonntagspartie hatten die Rot-Weißen gerade noch 13 Feldspieler zur Verfügung und mussten dringend vor Ende der Wechselfrist nachjustieren, nachdem Christian Brucia und Andreas Markmüller mit Knieverletzungen vom Platz mussten.

Georg Hanslmaier begrüßt Flavius Cuedan in Buchbach.

Bei Markmüller scheint die Verletzung zumindest nicht ganz so gravierend, bei Brucia muss das MRT noch abgewartet werden, aber nach Stand der Dinge am Montag ist eine Kreuzbandverletzung auszuschließen. „Es ist vermutlich der Meniskus oder das Außenband, aber das dauert auch seine Zeit“, so Buchbachs 2. Abteilungsleiter Georg Hanslmaier. Angreifer Mauerkirchner hat in den letzten vier Spielzeiten in 101 Spielen in der Bezirksliga Ost und in der Landesliga Südost 47 Treffer für Traunstein erzielt, der 22-Jährige verletzte sich aber im dritten Saisonspiel und wird noch längere Zeit wegen eines Muskelbündelrisses ausfallen.

„Für uns ist wichtig, dass er spätestens im Februar voll angreifen kann“, so Hanslmaier. Mauerkirchner hat beim TSV Buchbach als Vertragsamateur bis Juni 2017 unterschrieben. Hanslmaier: „Er will es bei uns versuchen. Die Fahrtstrecke von Traunstein bis Buchbach ist natürlich auch nicht ohne. Alles weitere warten wir ab. Aber er hat auf jeden Fall Perspektive.“ Cuedan war vor der Saison vom FC Botosani zum VfL Waldkraiburg gewechselt, hat bislang fünf Spiele bei einem Treffer für die Industriestädter bestritten. Der 23-jährige Rumäne spielt am liebsten im linken Mittelfeld, der Linksfuß kann allerdings auch links in der Viererkette eingesetzt werden.

Der Nach den Langzeitverletzten Maxi Hain, Markus Grübl, Maxi Bauer und Stefan Denk müssen die Buchbacher im Auswärtsspiel am Freitag in Illertissen auf jeden Fall auf Brucia und Keeper Sandro Volz (Rotsperre) verzichten, ob Markmüller wieder von der Partie ist, erscheint fragwürdig.

MB

Zurück zur Übersicht: Regionalliga Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare