Rosenheimer bleibt bei den Washington Capitals:

Neuer NHL-Vertrag für Philipp Grubauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Philipp Grubauer
+
Philipp Grubauer stand bei der WM 2015 in Tschechien unter anderem auch in der Partie gegen Russland im deutschen Tor.

Washington/Rosenheim - Der Rosenheimer Eishockey-Torhüter Philipp Grubauer steht in Nordamerika weiter hoch im Kurs. Jetzt hat er in der NHL einen neuen Vertrag unterschrieben.

Der Rosenheimer Torwart Philipp Grubauer hat einen neuen Vertrag in der besten Eishockey-Liga der Welt unterzeichnet. Der 23-Jährige unterschrieb jetzt einen neuen Zwei-Jahres-Kontrakt in der NHL bei den Washington Capitals. Für die „Caps“ ist Grubauer, der sein Handwerk in der berühmten Torwartschmiede der Starbulls gelernt hat, bereits seit 2010 aktiv.

Der Keeper absolvierte in seiner Karriere bislang 20 NHL-Spiele für die Hauptstädter und stand insgesamt 105 Mal für das Capitals-Farmteam Hersey Bears in der American Hockey League (AHL) auf dem Eis. Auch bei der WM 2015 war Grubauer dabei. Er absolvierte bei den Titelkämpfen in Tschechien zwei Partien. Insgesamt stehen bislang fünf A-Länderspiele in der Vita des Rosenheimers, der auf dem besten Weg ist, sich in Nordamerika einen Namen zu machen.

mw

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser