Starbulls vs. Landshut in der DNL

"1000+ Aktion" und Fan-Stammtisch zum Traditionsderby

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Das Traditionsderby kommt wieder nach Rosenheim! Am 20. November steht das Duell zwischen den Starbulls und dem EV Landshut auf dem DNL-Spielplan - und im Vorfeld gibt es erstmals einen Fan-Stammtisch!

Beim letzten Aufeinandertreffen Mitte Oktober gewannen die von Thomas Schädler trainierten Nachwuchs-Cracks gegen den niederbayerischen Rivalen mit 2:1 vor 904 begeisterten Zuschauern im Kathrein-Stadion. Diese Kulisse gilt es jetzt zu toppen: Mindestens 1.000 Zuschauer sollen am kommenden Freitag für eine Gänsehautkulisse sorgen. Spielbeginn ist zur besten Eishockey-Zeit um 19.30 Uhr!

Attraktive Eintrittspreise

Im Rahmen der Aktion "1.000+" gelten besonders attraktive Eintrittspreise: Der Stehplatz kostet lediglich 2 Euro, der Sitzplatz nur 4 Euro. Jugendliche unter 16 Jahren sowie generell Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligen-Dienstler und Schwerbehinderte haben gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises freien Eintritt. Gleiches gilt für alle Dauerkarteninhaber der Starbulls.

Auch aus Landshut haben sich bereits über 150 Fans angesagt, zwei Fanbusse fahren zu diesem Traditionsderby in der DNL von der Isar an die Mangfall. Die DNL-Mannschaft der Grün-Weißen und Trainer Thomas Schädler hoffen natürlich, dass die Starbulls den Ton angeben werden – auf dem Eis und auf den Rängen.

Fan-Stammtisch ab 18 Uhr

Im Vorfeld der Partie hat der Starbulls-Fanbeirat zudem einen "Fanstammtisch" organisiert. Ab 18 Uhr können sich die Fans in der Stadiongaststätte austauschen und auch Fragen an den Vorstand richten. Dieser wird anwesend sein und über bisherige sowie zukünftige Aktionen und Planungen berichten.

Starbulls Rosenheim/mw

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser