Nach drei Niederlagen

Kehrtwende: Starbulls gelingt wichtiger Heimsieg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Zuletzt mussten die Starbulls drei derbe Niederlagen einstecken. Vor allem die Pleite in Dresden war ein Schlag ins Gesicht. Gegen Kaufbeuren zeigte das Team aber die richtige Reaktion.

Starbulls Rosenheim - ESV Kaufbeuren 3:0

Die Starbulls fahren nach drei Niederlagen in Folge einen verdienten Sieg im Kathreinstadion ein. Im Live-Ticker können Sie die Partie noch einmal nachlesen.

Weiter geht es für die Starbulls am kommenden Freitag um 19:30 Uhr mit dem Auswärtsspiel bei den Kassel Huskies. Das nächste Heimspiel findet am kommenden Sonntag um 17 Uhr gegen den Vizemeister aus Bremerhaven statt. Studenten und Schüler haben bei diesem Spiel ermäßigten Eintritt für 5 Euro auf den Stehplätzen

Das Spiel in der Statistik

1. Drittel

Tore: -

2. Drittel

Tore: Wad MacLeod 1:0 (35:56), Neuert 2:0 (38:59)

3. Drittel

Tore: David Vallorani 3:0 (52:01)

Vorbericht:

2:5 in Frankfurt, 4:5 nach Penaltyschießen zuhause gegen Bad Nauheim und 2:8 bei den Dresdner Eislöwen - so lauteten die jüngsten Ergebnisse der Starbulls. Dabei kassierten die Starbulls 18 Gegentore, viel zu viel, um Spiele in der DEL2 zu gewinnen - geschweige denn, um im oberen Tabellendrittel mithalten zu können.

Inzwischen sind die Innstädter bis auf den zehnten Tabellenplatz durchgereicht worden. Es ist also dringend an der Zeit, eine Kehrtwende einzuleiten. Diese soll nach Möglichkeit bereits am späten Nachmittag im bayerisch-schwäbischen Derby gegen den ESV Kaufbeuren gelingen. Dazu müssen aber die „kleinen Dinge“, so wie sie Trainer Franz Steer immer nennt, wieder richtig gemacht werden. Es muss in der Defensive wieder viel besser und konsequenter gearbeitet werden und die Zweikämpfe dürfen nicht mehr so körperlos geführt werden.

Doch Vorsicht ist geboten: Die Allgäuer sind gut drauf und haben erst am Freitag beim Sieg über Freiburg zehn Tore erzielt (10:5). Damit zogen die Gelb-Roten in der Tabelle mit den Starbulls gleich. Somit steht beiden Vereinen eine für die nächsten Wochen vermutlich richtungsweisende Partie ins Haus.

Die Partie beginnt um 17 Uhr im Kathrein-Stadion. Wir berichten natürlich wie immer per Live Ticker. Natürlich sind auch unsere Kollegen von Sprade TV und Radio Charivari live dabei.

mw/hey

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser