Dauerkarten-Verkauf der Starbulls startet am 30.Mai

Gleiche Preise auch in der kommenden Saison

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Fans wird's freuen: Der Dauerkarten-Verkauf für die neue Starbulls-Saison hat begonnen - und die Preise sind nicht gestiegen.

Die Starbulls Rosenheim starten den Dauerkarten-Verkauf für die Eishockey-Spielzeit 2016/17 in der DEL 2 am 30. Mai. Im Zeitraum bis einschließlich 1. Juli wird es dabei wieder einen Frühbucher-Rabatt und die Wahl zwischen den Varianten mit und ohne inkludierte Playoff- Spiele geben. Die Preise entsprechen jenen der vergangenen Saison, und auch das Spezialangebot „Meine erste Dauerkarte“ für unter 18-jährige ist erneut im Angebot.

Ganze 79 Euro kostet die günstigste Dauerkarte der Starbulls Rosenheim. Dieses spezielle Stehplatz- Saisonticket (ohne Playoff-Spiele, nicht übertragbar) erhalten aber nur Jugendliche unter 18 Jahren, die bislang noch keine Dauerkarte hatten. „Meine erste Dauerkarte“, die in der vergangenen Spielzeit Premiere feierte, ist ab 30. Mai in der Geschäftsstelle der Starbulls Rosenheim erhältlich – ebenso wie alle anderen Dauerkarten-Angebote, deren Preise sich an denen der Vorsaison orientieren.

Neuerungen im Ticketsystem

„Zur letzten Saison haben wir einige Neuerungen in unserem Ticketsystem eingeführt“, erklärt Marcus Thaller vom Starbulls-Vorstandstrio. „Neben der Anpassung der Ticketpreise und -kategorien, haben wir dabei vor allem auf den Fan-Nachwuchs gesetzt. Jetzt sind wir nicht nur gespannt, wie oft das Top-Angebot ‚Meine erste Dauerkarte’ diesmal in Anspruch genommen wird, sondern vor allem, wie viele Jugendliche nun ihre zweite Dauerkarte erwerben werden“.

Dabei stehen im Zeitraum 30. Mai bis 1. Juli wieder die Varianten ohne oder mit Playoff-Spielen inklusive Frühbucherrabatt zur Verfügung. Neben den 26 Hauptrunden-Heimspielen der am 16. September beginnenden Spielzeit 2016/17 in der DEL 2 sind jeweils auch die fünf Vorbereitungs-Heimspiele im emilo-Stadion inkludiert, darunter das Highlight gegen die Düsseldorfer EG am 14. August!

Preise der verschiedenen Ticketkategorien

Die Stehplatz-Dauerkarte kostet bis einschließlich 1. Juli wie im vergangenen Jahr 299 Euro (ohne Playoff-Spiele) bzw. 339 Euro (inklusive Playoffs), ermäßigt 219 bzw. 249 Euro und für alle unter 16 Jahren – Stichtag ist der Saisonbeginn 16. September – 139 bzw. 159 Euro. Die Sitzplatzdauerkarte für Erwachsene beläuft sich auf 539 Euro ohne bzw. 599 Euro mit inkludierten Playoff-Heimspielen.

Jugendliche unter 16 Jahren zahlen für die Sitzplatzdauerkarte 299 bzw. 339 Euro. Nach Ablauf der Frühbucherfrist am 1. Juli wird nur noch die Dauerkarten-Variante inklusive Playoff- Spiele angeboten. Sie kostet dann als Stehplatz-Ticket 379 Euro (ermäßigt 279 bzw. unter 16 Jahren 189 Euro) und als Sitzplatz-Ticket 689 Euro (unter 16 Jahren 399 Euro).

Kauf bis Ablauf der Frühbucherfrist

Für Inhaber von Sitzplatz- Dauerkarten aus der abgelaufenen Saison sind die entsprechenden Sitzplätze bis 1. Juli für den Kauf einer Dauerkarte für die Spielzeit 2016/17 reserviert. Nach Ablauf dieser Frühbucherfrist erlischt der Anspruch auf den bisherigen Sitzplatz.

Die Starbulls Rosenheim weisen darauf hin, dass ermäßigte Dauerkarten (Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligen-Dienstler, Schwerbehinderte, Jugendliche unter 16 Jahren) nur gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises erhältlich sind und diese Ermäßigungsberechtigung auch beim Eintritt ins Stadion jeweils nachzuweisen ist.

Die Geschäftsstelle der Starbulls Rosenheim am emilo-Stadion, in der die Dauerkarten ab 30. Mai erhältlich sind, hat montags von 9 Uhr bis 12 Uhr, dienstags und donnerstags von 17 Uhr bis 19 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr und von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim e.V. (M.H.)

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser