Gespielt wird Ende Oktober

DFB-Pokal: Heute Auslosung der 2. Runde und Spieltermine

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Objekt der Begierde: der DFB-Pokal.

München - Die Fans warten gespannt auf die Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal heute Abend. Gegen wen müssen FC Bayern und Co. ran? Alle Infos rund um den DFB-Pokal gibt es hier.

Update vom 26. Oktober 2016: Und weiter geht's im DFB-Pokal: So sehen Sie die Auslosung zum Achtelfinale live im TV und im Stream.

Update vom 18. Juni 2016: Die Duelle im DFB-Pokal werden am Samstag um 23.30 Uhr gezogen. Hier können Sie die Auslosung in unserem Live-Ticker verfolgen

Update vom 15. Dezember 2015: Die Viertelfinals im DFB-Pokal werden am Mittwoch ausgelost. Hier erfahren Sie, wie Sie die Auslosung zum DFB-Pokal live und im Stream anschauen können.

Update vom 14. Dezember 2015: Der FC Bayern München empfängt im DFB-Pokal-Achtelfinale den SV Darmstadt 98. Wir sagen Ihnen hier, wie Sie die DFB-Pokal-Partie live und im Stream verfolgen können.

Update vom 30. Oktober 2015: Die Fans warten gespannt auf die Auslosung der Achtelfinals in der DFB-Pokal-Saison 2015/2016. Die Paarungen werden am Sonntag, 1. November, gezogen. Wir haben zusammengefasst, wie Sie die DFB-Pokal-Auslosung im TV, im Live-Stream und im Live-Ticker verfolgen können.    

Update: Für die Münchner Vereine gab es schwere Lose in der 2. Runde des DFB-Pokals. Der FC Bayern München muss zum VfL Wolfsburg reisen, der TSV 1860 München muss beim 1. FSV Mainz 05 antreten und die SpVgg Unterhaching empfängt RB Leipzig. Alle Partien der 2. Runde sehen Sie hier in der Übersicht.

Vorbericht zur Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal

Der DFB-Pokal hat seine eigenen Gesetze, das zeigte sich auch wieder in der 1. Runde des Turniers 2015/2016. Drei Erstligisten und drei Zweitligisten schieden vorzeitig gegen unterklassige Mannschaften aus. Beispielsweise kickten der Zweitligist TSV 1860 München und der Viertligist SpVgg Unterhaching jeweils einen Bundesligisten aus dem DFB-Pokal. Dennoch konnten sich die meisten Favoriten durchsetzen, so auch der FC Bayern München. Die bayerische Landeshauptstadt ist also sogar mit drei Vereinen in der 2. Runde im DFB-Pokal vertreten.

DFB-Pokal: Auslosung zur 2. Runde heute live im TV

Jetzt geht es also weiter im DFB-Pokal mit der 2. Runde. Wie die Partien lauten und wie die Gegner des FC Bayern München, des TSV 1860 München, der SpVgg Unterhaching und Co. heißen werden, erfahren die Fans heute direkt im Anschluss an das Bundesliga Eröffnungsspiel der Bayern gegen den HSV. Die Auslosung wird live in der ARD übertragen und zwar im "Sportschau Club" ab 22.45 Uhr. Moderiert wird die Sendung von Alexander Bommes. Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther wird die Spiele auslosen, Ziehungsleiter ist DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Zunächst war der Termin für die Auslosung noch nicht gesichert, da das Spiel zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig wegen eines Feuerzeug-Wurfes abgebrochen worden und die weitere Vorgehensweise unklar war. Mittlerweile hat der DFB das Spiel aber mit 2:0 für die Sachsen gewertet und die Osnabrücker haben das Urteil akzeptiert, daher werden die Leipziger im Lostopf der 2. Runde sein.

DFB-Pokal: Heute Auslosung zur 2. Runde, Ziehungsregeln

Wie schon in der 1. Runde wird bei der Auslosung zur 2. Runde im DFB-Pokal wieder aus zwei Töpfen gelost. In Topf 1 sind die Amateur-Teams, in Topf 2 die Profi-Mannschaften aus der 1. und 2. Liga. Zunächst werden die Amateure gezogen, die bei ihren Spielen automatisch Heimrecht haben. Das gilt auch für die SpVgg Unterhaching, die definitiv einen Erst- oder Zweitligisten in der 2. Runde des DFB-Pokals im heimischen Sportpark empfangen wird.

Danach werden die verbleibenden Profi-Teams untereinander für den DFB-Pokal ausgelost, wobei der Erstgezogene stets Heimrecht hat. Entsprechend warten der FC Bayern München und der TSV 1860 München gespannt darauf, ob sie in der Allianz Arena oder in der Fremde spielen dürfen. Ein Derby zwischen Bayern und 1860 ist übrigens möglich, ebenso ein Duell zwischen von Rot oder Blau bei der SpVgg Unterhaching.

DFB-Pokal Auslosung heute: So kam der FC Bayern München in die 2. Runde

Der FC Bayern München musste im DFB-Pokal beim Fünftligisten FC Nöttingen antreten. Trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs für die Amateure siegte der Rekordmeister am Ende souverän, aber glanzlos mit 3:1 (3:1) und zog somit in die 2. Runde ein. Das Ziel des FC Bayern München ist natürlich klar das Finale in Berlin.

DFB-Pokal Auslosung heute: So kam der TSV 1860 München in die 2. Runde

Der TSV 1860 München setzte ein wahres Ausrufezeichen. Nach einer absolut starken Leistung besiegten die Löwen 1899 Hoffenheim mit 2:0 (0:0) und qualifizierten sich somit überraschend für die 2. Runde im DFB-Pokal. Am liebsten wäre dem TSV 1860 München mit Sicherheit nun ein Heimspiel gegen einen attraktiven, aber machbaren Bundesligisten.

DFB-Pokal Auslosung heute: So kam die SpVgg Unterhaching in die 2. Runde

Der ehemalige Erstligist SpVgg Unterhaching sorgte für eine der größten Überraschungen. Die Münchner Vorstädter schalteten den FC Ingolstadt mit 2:1 (1:0) aus und stehen erstmals seit 2012 wieder in der 2. Runde. Einen weiteren Profi-Klub wird die SpVgg Unterhaching dabei definitiv im heimischen Sportpark empfangen - vielleicht sogar den FC Bayern oder den TSV 1860 München ...

DFB-Pokal, heute Auslosung 2. Runde - So lief die 1. Runde

Alle Sieger der 1. Runde stehen in der 2. Runde im DFB-Pokal. Hier die Übersicht über alle Ergebnisse und die qualifizierten Teams.

Datum

Heim

Gast

Ergebnis

07.08.2015, 19:00 Uhr

TuS Erndtebrück

-

SV Darmstadt 98

0:5 (0:2)

07.08.2015, 19:00 Uhr

BFC Dynamo

-

FSV Frankfurt

0:2 (0:2)

07.08.2015, 20:00 Uhr

SV Elversberg

-

FC Augsburg

1:3 n. V. (1:1, 0:0)

08.08.2015, 15:30 Uhr

FC Viktoria Köln

-

1. FC Union Berlin

2:1 (0:1)

08.08.2015, 15:30 Uhr

SV Meppen

-

1. FC Köln

0:4 (0:2)

08.08.2015, 15:30 Uhr

Hallescher FC

-

Eintracht Braunschweig

0:1 (0:0)

08.08.2015, 15:30 Uhr

Stuttgarter Kickers

-

VfL Wolfsburg

1:4 (0:2)

08.08.2015, 15:30 Uhr

Sportfreunde Lotte

-

Bayer 04 Leverkusen

0:3 (0:1)

08.08.2015, 15:30 Uhr

MSV Duisburg

-

FC Schalke 04

0:5 (0:3)

08.08.2015, 15:30 Uhr

Würzburger Kickers

-

Werder Bremen

0:2 n. V.

08.08.2015, 15:30 Uhr

FC Erzgebirge Aue

-

SpVgg Greuther Fürth

1:0 (0:0)

08.08.2015, 15:30 Uhr

Bremer SV

-

Eintracht Frankfurt

0:3 (0:1)

08.08.2015, 18:00 Uhr

TSV 1860 München 

-

TSG 1899 Hoffenheim

2:0 (0:0)

08.08.2015, 20:30 Uhr

SSV Reutlingen 05

-

Karlsruher SC

3:1 (2:0)

08.08.2015, 20:30 Uhr

Holstein Kiel

-

VfB Stuttgart

1:2 (1:1)

09.08.2015, 14:30 Uhr

FC Carl Zeiss Jena

-

Hamburger SV

3:2 n. V. (2:2, 1:0)

09.08.2015, 14:30 Uhr

Bahlinger SC

-

SV Sandhausen

0:0 n. V. (3:5 i. E.)

09.08.2015, 14:30 Uhr

HSV Barmbek-Uhlenhorst

-

SC Freiburg

0:5 (0:2)

09.08.2015, 14:30 Uhr

FSV Salmrohr

-

VfL Bochum

0:5 (0:1)

09.08.2015, 14:30 Uhr

Chemnitzer FC

-

Borussia Dortmund

0:2 (0:1)

09.08.2015, 16:00 Uhr

VfB Lübeck

-

SC Paderborn 07

1:2 (1:0)

09.08.2015, 16:00 Uhr

Rot-Weiss Essen

-

Fortuna Düsseldorf

0:0 n. V. (1:3 i. E.)

09.08.2015, 16:00 Uhr

FK Pirmasens

-

1. FC Heidenheim

1:4 (0:2)

09.08.2015, 16:00 Uhr

FC Nöttingen

-

FC Bayern München

1:3 (1:3)

09.08.2015, 16:00 Uhr

SpVgg Unterhaching

-

FC Ingolstadt 04

2:1 (1:0)

09.08.2015, 18:30 Uhr

Hansa Rostock

-

1. FC Kaiserslautern

0:0 n. V. (4:5 i. E.)

09.08.2015, 18:30 Uhr

KSV Hessen Kassel

-

Hannover 96

0:2 (0:1)

09.08.2015, 20:30 Uhr

Energie Cottbus

-

1. FSV Mainz 05

0:3 (0:2)

10.08.2015, 18:30 Uhr

Arminia Bielefeld

-

Hertha BSC

0:2 (0:0)

10.08.2015, 18:30 Uhr

VfL Osnabrück

-

RB Leipzig

0:2*

10.08.2015, 18:30 Uhr

VfR Aalen

-

1. FC Nürnberg

0:0 n. V. (1:2 i. E.)

10.08.2015, 20:30 Uhr

FC St. Pauli

-

Borussia Mönchengladbach

1:4 (1:0)

fett = qualifiziert für die 2. Runde im DFB-Pokal

* Das Spiel wurde auf Grund eines Feuerzeug-Wurfes beim Stand von 1:0 für Osnabrück in der 71. Minute abgebrochen und im Nachhinein durch das DFB-Schiedsgericht mit 2:0 für RB Leipzig gewertet.

fw

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser