Frau stürmt auf den Platz

Fan-Attacke auf Ronaldo

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Frau stürmte während des Trainings auf Cristiano Ronaldo zu.

Campinas - Beim Training der Portugiesen in Campinas bei Sao Paulo herrschte am Donnerstag Ausnahmezustand - vor allem wegen Cristiano Ronaldo. Ein weiblicher Fan stürmte sogar auf den Platz.

Nur ein Ordner konnte die Dame zurück halten.

Etwa 15.000 enthusiastische Fans feierten Weltfußballer Cristiano Ronaldo während einer überaus lockeren Trainigseinheit bei jedem Ballkontakt frenetisch. Ein weiblicher Fan stürmte sogar wie von Sinnen auf den Platz. Die Frau konnte sich Ronaldo, der Dehnübungen machte und das Treiben grinsend verfolgte, aber nur bis auf etwa 15 Meter nähern, bevor sie von drei Ordnern abgefangen wurde. Für ihren schwerfälligen Lauf über den Platz erntete die Frau aber dennoch tosenden Applaus.

Nach der Einheit riss Ronaldo die Fans zu weiteren Begeisterungsstürmen hin, als er ein paar Trikots in die Menge warf. Dabei waren einige Anhängerinnen offenbar einer Ohnmacht nahe. Mindestens eine Frau musste in der Hitze von Campinas ärztlich versorgt werden.

Ronaldo hat das Training jedenfalls Spaß gemacht, „CR7“ war beeindruckt. „Was für ein wundervoller und warmer Empfang in Campinas. Danke an alle!“, twitterte er seinen 26,7 Millionen Followern.

Ticos, Melli, Black Stars: Das sind die Spitznamen der WM-Teilnehmer

Ticos, Melli, Black Stars: Spitznamen der WM-Teams

Die Portugiesen sind am Montag (18.00 Uhr MESZ/ARD) in Salvador erster Gegner der deutschen Mannschaft in der Gruppe G.

SID

WM 2014: Spielplan als PDF-Download, Termine und Hintergründe

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser