Forstner bei Berglaufmeisterschaft am Start

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Renate Forstner
+

Bergen - Die Rosenheimer Spitzenathletin Renate Forstner startet nun doch bei der Deutschen Berglaufmeisterschaft am Hochfelln. Das gab das Organisationskomitee nun bekannt:

Die heimische Spitzenathletin Renate Forstner (TSV 1860 Rosenheim) wird nun doch die Deutsche Berglaufmeisterschaft am 28. September im Rahmen des 41. Hochfellnberglaufs in Angriff nehmen. Lange Zeit suchte man sie vergeblich auf der offiziellen Meldeliste.

„Aufgrund ihrer herausragenden Leistung im Vorjahr ist ihr durchaus ein Podestrang in der nationalen Wertung und ein Platz unter den Top fünf in der internationalen Hochfellnberglauf-Wertung zuzutrauen“, meint der stellvertretende OK-Chef und „Vater“ des Hochfellnberglaufs, Georg "Bibi" Anfang. Mit einer Laufzeit von 57:27,4 Minuten gewann Forstner im Vorjahr nicht nur überlegen die Kreismeisterschaft vor Waltraud Berger (TG Salzachtal) und Michelle Maier (Post-Telekom-SV Rosenheim), sondern belegte auch in der internationalen Hochfellnberglauf-Wertung einen hervorragenden vierten Platz. Nur die slowakische Siegerin Silvia Olejarova (54:09,9 Minuten), die Italienerin Antonella Confortola Wyatt und die Deutsche Birgit Unterberger waren noch schneller.

mmü

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser